• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

    Hallo, ich mache mir gerade Gedanken darüber, ob die vergrösserten lymphknoten am hals ...2 Stück, links zwischen schlüsselben und Ohr , etwas weiter hinten . eine fühlt sich eher bohnenförmig an und die andere erbsenförmig! Sie sind glibschig/ flutschige also flutschen so hin und her....villt ust es auch nur die darüber liegende haut die da so weg flutscht, schwirrig zu erklären! ich habe sie vor etwa 4 wochen zufällig entdeckt. ich hatte vor 3 monaten mal eine heftige grippe seit dem habe ich das gefühl, das ich mich von der grippe garnicht richtig erholt habe :-/ vor ca 6 wochen, hatte ich ca 4 tage lang eine nebenhölen entzündung. ..aber eher auf der rechten Seite. der größere ist so ca 1 cm oder etwas kleiner?¿ der andere ist kleiner, aber neu dazu gekommen! ich hab echt angst etwas schlimmes zu haben. was kann dahinter stecken? erkältet bin ich nicht. glg mimiari

  • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

    Knoten dieser Größe die nicht in kürzester Zeit weiter wachsen sind in der Regel unauffällig!Meist handelt es sich um vernarbte Lymphknoten nach einer Infektion.Alles Gute,johlina

    Kommentar


    • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

      Sie sollten Ihren Hausarzt tasten lassen, selber den Versuch einer Interpretation zu starten führt oft zu falscher Verunsicherung, ich würde sogar soweit gehen in Frage zu stellen ob es überhaupt Lymphknoten sind was Sie da tasten.

      Kommentar


      • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

        Hallo, mitlerweile hat mein Arzt sich die knubbel angeguckt und er geht davon aus, dass es sich um lipome handelt, konnte sie aber auf dem ultraschall gerät nicht entdecken. Kann es sein, dass man lipom manchmal nicht erkennen kann per ultraschall? ? glg mimiari

        Kommentar



        • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

          Lipome befinden sich meist gut sichtbar direkt unter der Haut.Mit einer Sonografie wird in der Regel schon ersichtlich, ob es sich um eine Zyste, eine Bindegewebswucherung (Fibrom) oder ein Lipom handelt.Letzte Sicherheit bringt im Prinzip aber nur eine Biopsie.LG johlina

          Kommentar


          • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

            Hallo, also vielleicht kann ich dazu auch etwas sagen: Im Zuge meiner Angsterkrankung habe ich natürlich auch meinen Hals ausführlich untersucht und sogar vier solcher tastbaren "Knubbel" gefunden. ich war deswgen auch beim HNO und zum ausgiebigen Ultraschall. Er meinte nur, ja es sind Lymphknoten, aber vollkommen unauffällig. Sie wären alle nur ca. 0,5 cm groß und völlig normal. Wahrscheinlich habe ich sie schon mein halbes Leben, bloß haben sie mich nie interessiert. Im Zuge einer anderen "Sache", wurde mein Blut dann ausführlich in einer immunologischen Praxis untersucht, und alles völlig normal: Dort sagte mir die Ärtzin, wäre da etwas Schlimmes im Gange, würden sie es im Rahmen der Lymphozytentypiesierung ganz sicher erkennen!
            Also alles halb so wild!
            Lg
            Katha

            Kommentar


            • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

              Hallo, hmm naja aber der Arzt konnte die Knubbel fühlen . Mit dem Ultraschall gerät konnte er aber nichts erkennen.... da war nichts zu sehen

              Kommentar



              • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                Mein Arzt konnte die Knubbel fühlen und meinte erst auch das es sich um Lymphknoten handelt. Beim us konnte er aber nichts finden, da war wirklich garnichts! Die knubbel gehen einfach nicht mehr weg, sie wachsen aber auch nicht weiter :-/ muss ich mir denn nun doch wieder Sorgen machen?? eigendlich habe ich mich wieder beruhigt :-/ :-/ lg

                Kommentar


                • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                  Sie waren doch beim Arzt.Wenn ein Grund zur Sorge bestünde würde der Arzt Ihnen das ganz sicher mitteilen!Er hat doch die beste Möglichkeit sich alles aus der Nähe anzusehen.Kein Forum der Welt kann das ersetzen.Wenn Sie diese Knubbel schon länger unverändert haben wird kein Grund zur übertriebenen Sorge bestehen.Ich finde Ihre Aussagen etwas widersprüchlich:Im ersten post schreiben Sie der Arzt tippt auf Lipome,jetzt aber sollen es doch laut Arzt wieder Lymphknoten sein?Wie gesagt:Im Endeffekt lässt sich nur durch eine Biopsie genau sagen um was es sich dabei handelt.Ob das aber wirklich nötig ist (bei der geringen Grösse), kann man aus der Ferne kaum beurteilen und das müssen Sie mit Ihrem Arzt abklären.LG johlina

                  Kommentar


                  • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                    Hallo, vielen dank für alle Antworten! Nein, mein Arzt ging erst davon aus das es sich um Lymphknoten handelt. dann hat er ein ultraschall gemacht und konnte nichts sehen.....Darauf hin sagte er , dass er glaubt das es sich um lipome handelt, da man ein lymphknoten erkennen würde. lg mimiari

                    Kommentar



                    • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                      Ihr Arzt hat offenbar keine weiteren Maßnahmen ergriffen und das aus folgendem Grund: Ein Beobachten und eine Biospie oder Entfernung erst im Falle von Wachstum bewahrt Sie vor einem aktuell unnötigen Eingriff. Fast immer ist so etwas gutartig. Ob nun Lipom, LK oder eine kleine Vernrabung.

                      Kommentar


                      • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                        Vernarbung soll es heißen

                        Kommentar


                        • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                          Hallo, ich habe seit einiger Zeit das selbe Problem? Können Sie mir sagen ob die Knoten größer geworden sind?
                          Ich hatte mal eine heftige schmerzhafte Halsverrenkung links und nach einiger Zeit bildete sich ein Knoten der nur zu ertasten war wenn ich fest drauf drücke und es scheint beweglich zu sein(so zumindest mein Eindruck) Vor Paar Wochen hatte ich eine Erkältung und auf einmal schwoll ein anderer unter dem an! Die Knoten sind bei Berührung nicht schmerzhaft aber schmerzen manchmal bei Halsbewegung(fehlhaltung oder erkältung) und verursachen ein taubes, lähmendes und unangenehmes Gefühl!
                          Deswegen habe ich die Region erst betastet.
                          Mittlerweile sind die nicht mehr so angeschwollen aber immer da deswegen bin ich besorgt..
                          Eine Antwort würde mich sehr freuen!

                          Kommentar


                          • Re: 2 Flutschige knubbel an der Linken Halsseite

                            Hallo, sie haben sich nicht verändert und immer noch da! Sind wohl so fettklpmpchen oder sowas, meine mein Arzt! Lg

                            Kommentar