• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Strahlenbelastung - Rö / Ct

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strahlenbelastung - Rö / Ct

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hätte eine Frage bezüglich des Themas Strahlenbelastung. In 2015 wurden bei mir folgende Untersuchung durchgeführt:

    Feb'15 : CT des cervikothorakelen Übergangs
    Mär'15: Irrigoskopie (Doppelkontrast)
    Apr'15: Thorax Röntgen 2 Ebenen
    Sep'15: Thorax Röntgen und Hemithorax links 2 Ebenen

    Jetzt soll aufgrund eins Unfalls noch eine Röntgenaufnahme (Thorax - 2 Ebenen) gemacht werden. Ich mache mir jedoch Sorgen, dass ich 2015 schon eine zu große Strahlung bekommen habe. Mein Hausarzt meinte "Machen Sie sich keine Sorgen", jedoch findet man im Internet unterschiedliche Angaben was die Strahlungsbelastung betrifft.

    Vielen Dank un beste Grüße,

  • Re: Strahlenbelastung - Rö / Ct

    Als Richtlinie sollte gelten: Sämtliche Röntgenuntersuchungen die aufgrund der Situaion(Unfall,Kontrolle,Diagnose usw.)notwendig sind,sollten auch gemacht werden.Unnötige Aufnahmen wegen "Krankeitsängsten"sollte man vermeiden.Thorax Röntgen mit der heutigen digitalen Methode hat nur eine sehr geringe Strahlenbelastung,vergleichbar mit einem Langstreckenflug.Der Körper wird auch mit steigendem Alter strahlenunempfindlicher.Vertrauen Sie Ihren Arzt,er wird beurteilen können ob eine weitere Untersuchung nötig ist.Sicherlich sollte man mit Röntgenstrahlung nicht leichtsinnig umgehen,aber nicht alles was im Internet darüber zu lesen ist muß zutreffen!Ich selber wurde schon sehr oft (wegen Unfall)geröntgt und ich habe eine Tante die neben etlichen Röntgenaufnahmen auch eine Strahlentherapie in den 70er Jahren bekam-und sie lebt immer noch!(85 Jahre!)Zwischen zwei Extremen sollte man bei der Risikoeinschätzung wohl eher den goldenen Mittelweg wählen.LG johlina

    Kommentar


    • Re: Strahlenbelastung - Rö / Ct

      @Johlina: Besten Dank für die schnelle Antwort!

      Kommentar


      • Re: Strahlenbelastung - Rö / Ct

        @Johlina: Besten Dank für die schnelle Antwort!
        Gern geschehen!Alles Gute weiterhin,Johlina

        Kommentar