• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenkrebs?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenkrebs?

    Hallo,
    ich habe seit ca. 3 einhalb Jahren einen kleinen Knübbel am rechten Hoden. Der Knübbel ist seit dem nicht gewachsen nur der Hoden ist ein wenig angeschwollen. Wenn man viel am Hoden spielt und ihn belastet schwüllt er auch an aber nimmt nach 1-2 Tagen wieder ab.
    Ich habe keine weiteren Anzeichen auf Hodenkrebs und auch bei der Lichtprobe ist nichts zu sehen. Schmerzen sind auch nicht vorhanden, aber in dem Knübbel hab ich ganz "normal" Schmerzen und Gefühl. In meiner Familie gab es auch noch kein Hodenkrebs.
    Habe mich im Internet mal ein wenig schlau gemacht und hab gelesen das man falls es eine Entzündung oder so etwas ist Tabletten oder Voltaren-Gel drauf machen soll.
    Das habe ich jetzt mal 2 Wochen gemacht (dabei auch manchmal gekühlt) und derHoden ist tatsächlich abgeschwollen.

    MfG, Dominik

  • Re: Hodenkrebs?

    Hallo,
    Habe mich im Internet mal ein wenig schlau gemacht und hab gelesen das man falls es eine Entzündung oder so etwas ist Tabletten oder Voltaren-Gel drauf machen soll.
    Das habe ich jetzt mal 2 Wochen gemacht (dabei auch manchmal gekühlt) und derHoden ist tatsächlich abgeschwollen.

    MfG, Dominik
    Na dann passt doch alles wieder?Wollen sie tatsächlich aufgrund Ihrer etwas kuriosen Beschreibung hier jetzt allen Ernstes erfahren ob Sie an Hodenkrebs leiden??Weshalb gehen Sie nicht einfach zum Arzt wenn Sie irgendwelche Befürchtungen in der Richtung hegen?Erstaunlich was es nicht alles gibt....LG johlina

    Kommentar


    • Re: Hodenkrebs?

      "Ich habe keine weiteren Anzeichen auf Hodenkrebs...."

      Das stimmt nicht. Sie haben überhaupt keine Anzeichen auf Hodenkrebs.

      Kommentar


      • Re: Hodenkrebs?

        Nach 3,5 Jahren wäre es ja auch etwas spät erst jetzt zu reagieren....Auf was für Einfälle man doch kommen kann...LG johlina

        Kommentar



        • Re: Hodenkrebs?

          @johnlina1960 weil ich gar nicht auf die Idee gekommen wäre das es krebs ist, habe vor den 3,5 ein Tritt kassiert und dachte das kommt davon. .und meine Kinderärztin vor 2,5 auch nichts gesagt hat. Aber Hab letzten eine Doku darüber gesehen und das hat mich verunsichert. Hab nächste Woche einen Termin.
          Aber trotzdem danke für die netten Worte ..

          Kommentar


          • Re: Hodenkrebs?

            Keine Angst,so ein Hodenkrebs bleibt nicht so klein und unverändert in der langen Zeit.Aber ein Arztbesuch kann ja nicht schaden zur Beruhigung!Selbstverständlich sollte man gerade als junger Mann vorsichtig sein,das ist im Prinzip schon richtig.Alles Gute,johlina

            Kommentar


            • Re: Hodenkrebs?

              Hab mich heute nochmal schlau gemacht da mein Arzt immer noch krank ist und nicht kann.
              Im Internet steht das ein Hodenkrebs 1 bis aller höchstens 2 Jahre da ist bis es Tötlich wird. Also ist das dann relativ unwahrscheinlich das ich das habe Habe es ja schon nach knapp 3,5 jahren. da bei mir keine Symtome sind schmerzen (im Rücken oder Genitalbereich) habe. Er ist auch wie gesagt nicht gewachsen ,eher geschrumpft mit der Zeit und nach der "Behandlung" auch weiter zurück aber wenn man ihn weiter reizt geht er langsam wieder auf und bleibt dann wieder bei der gleichen größe.

              Würde mich über eine Antwont von Johlina und Herrn Hennesser freuen.

              mfg

              Kommentar



              • Re: Hodenkrebs?

                Sie müssen sich keine Sorgen machen.Ich hatte doch schon gepostet das ein Hodenkrebs nicht so klein bleibt über so einen langen Zeitraum!Dr. Hennesser hat doch auch deutlich Stellung bezogen und Entwarnung gegeben.Vergessen Sie dieses Thema und haken Sie es ab!Und vor allem: Meiden Sie in Zukunft lieber Internetportale wo es um irgendwelche Symptome von Krebs geht.Das verunsichert Sie nur unnötig.Alles Gute,johlina

                Kommentar


                • Re: Hodenkrebs?

                  ok alles klar. Dankeschön
                  ja ich weiß schon, man macht sich nur ein Kopf über Sachen die gar nicht stimmen.

                  trotzdem vielen danke für ihr Antworten

                  mfg

                  Kommentar


                  • Re: Hodenkrebs?

                    ok alles klar. Dankeschön
                    ja ich weiß schon, man macht sich nur ein Kopf über Sachen die gar nicht stimmen.

                    trotzdem vielen danke für ihr Antworten

                    mfg
                    Gern geschehen!LG johlina

                    Kommentar



                    • Re: Hodenkrebs?

                      Eine Frage noch, wird sowas auch bei einer Lehrlingsuntersuchung überprüft?
                      Oder muss man da extra ein Arzt Termin machen?

                      mfg

                      Kommentar


                      • Re: Hodenkrebs?

                        Eine Frage noch, wird sowas auch bei einer Lehrlingsuntersuchung überprüft?
                        Oder muss man da extra ein Arzt Termin machen?

                        mfg
                        Kommst du aus Österreich? Bei uns heisst das doch Beruftauglichkeitsuntersuchung?
                        Ich kann dir diese Frage nicht generell beantworten,kommt wohl auf den Arzt an.Manchmal ist das so,manchmal aber auch nicht.Wenn dich das Thema immer noch umtreibt kannst du ja den Arzt mal darauf ansprechen einen Blick darauf zu werfen(falls das nicht ohnehin getan wird).Und zu guter Letzt bleibt immer noch der Hausarzt..LG johlina

                        Kommentar


                        • Re: Hodenkrebs?

                          Ok wer ich machen
                          Vielen dank nochmal

                          Kommentar