• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Mundhöhlenkarzinom

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Mundhöhlenkarzinom

    Hallo,

    ich bin 25 Jahre alt und rauche seit einigen Jahren (mit zwischendrin mehrmaliger Pause von jedesmal 1 Jahr)...
    Nun kann es sein, dass ich mir ständig irgendwelche Problemchen im Mundbereich einbilde?
    Immer wieder erwische ich mich dabei, dass ich den gesamten Mundhöhlenraum absuche und schaue, ob irgendetwas anders ist.
    Kaum habe ich an Krebs gedacht, kommt ein Gefühl eines Fremdkörpers in der linken Backenhälfte auf.

    Wie wahrscheinlich ist es, in meinem Alter an Mundhöhlenkrebs zu erkranken? Bilde ich mir diese Dinge nur ein oder sollte ich einen Arzt zurate ziehen? Wie schnell wächst ein Tumor?

    Um ein paar aufklärende Antworten würde ich mich sehr freuen.


  • Re: Angst vor Mundhöhlenkarzinom

    Gestern zum Beispiel habe ich ein paar weiße Flecken am linken hinteren Zungenrand entdeckt...diese habe ich versucht mit dem Finger abzuschaben, was mir auch gelungen ist - aber es hat angefangen leicht zu bluten, was auch schnell wieder aufhörte...
    Sind diese Flecken Anzeichen eines sich entwickelnden Tumors?

    Kommentar


    • Re: Angst vor Mundhöhlenkarzinom

      Schade dass hier noch immer keiner vom Fach antworten konnte

      Ich habe heute morgen eine neue Sache am linken unteren Zungenrand entdeckt:
      Ein 1-2mm dickes Knötchen, welches beweglich ist und wenn man mit dem Finger drangeht und nach hinten schiebt, bewegt es sich mit und sieht aus wie abgeschabte Haut, lässt sich aber nicht von der Zunge lösen...

      Was könnte das sein?

      Kommentar


      • Re: Angst vor Mundhöhlenkarzinom


        Ich habe heute morgen eine neue Sache am linken unteren Zungenrand entdeckt:
        Ein 1-2mm dickes Knötchen, welches beweglich ist und wenn man mit dem Finger drangeht und nach hinten schiebt, bewegt es sich mit und sieht aus wie abgeschabte Haut, lässt sich aber nicht von der Zunge lösen...

        Was könnte das sein?
        Geh zum Arzt ,dann weißt du es!Keiner hier kann dir sagen was du hast (oder auch nicht!).Auch kein Fachmann!Ferndiagnosen kann man nicht stellen.Und da du ja ständig irgendwas zu haben glaubst,denke ich du brauchst einen direkten Arztbesuch damit du beruhigt bist.Aber ich glaube deine Probleme liegen wo anders....
        Gruß suleikah


        Kommentar



        • Re: Angst vor Mundhöhlenkarzinom

          Geh halt zum Arzt, mein Gott. Bevor du hier eine Antwort bekommst wird der Tumor wahrscheinlich schon in den Zehen sein.... /ironie

          Du wirst zu 100% nichts haben. Hör einfach auf zu Rauchen, dann hast du das Problem nicht. Mundhöhlenkarzinome sind nicht die einzigen Krebsarten die durch das Rauchen kommen.

          Lass dich untersuchen bevor du in den nächsten Tagen Themen über Magen, Darm, Lungen, Speißenröhre oder sonstwas- Tumor aufmachst.

          Kommentar