• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

SEIT 8 (!) MONATEN DURCHGEHEND MÜDE!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SEIT 8 (!) MONATEN DURCHGEHEND MÜDE!

    Hallo zusammen,
    ich (m, 26) leider seit 8 verdammten Monaten täglich (!) unter starker Müdigkeit in Verbindung mit gelegentlichen Kopf- und Oberbauchschmerzen. Es ist dabei egal, wie viel ich schlafe. Das habe ich alles schon ausprobiert. Ein- und Durchschlafstörungen habe ich auch nicht. Im Normalfall schlafe ich 6-7 Stunden pro Nacht (schon immer). Ich treibe sehr viel Sport, bin unternehmungslustig und somit kein Stubenhocker.
    Die Müdigkeit ist besonders (!) um die Augen herum. Komischerweise bin ich aber nicht antriebslos oder erschöpft im Sinne von wenig Energie. Das ist alles soweit in Ordnung.
    Diesbezüglich habe ich mich auch schon einigen Untersuchungen bei diversen Ärzten unterzogen, wie z. B. MRT vom Kopf (ohne Befund), Abtasten des Bauches durch mehrere Internisten, 6 x Blutbilder binnen 8 Monaten (alle ohne Befund inkl. Schilddrüse + Eisen/Ferritin). *der neueste Befund ist von heute
    Meine Hausärztin vermutet, dass ich einen Vitamin- und Mineralstoffmangel habe. Einen Vitamin-D-Mangel halte ich aber für ausgeschlossen, da dieser ja bekanntlich z. B. durch zu wenig Sonnenlicht entsteht. Und weil ich jmnd. bin, der sich sehr oft und sehr gerne draußen aufhält (werde auch sehr schnell braun), ist es doch eher unwahrscheinlich, dass ich einen solchen Mangel habe, oder?
    Wenn nicht EISEN und VITAMIN D - was dann!?!?!
    Wie es bei jungen Menschen oft der Fall ist, ist auch meine Ernährung nicht gerade die beste. Richtig kochen kann ich auch gar nicht. Frisches Obst und Gemüse sind eher Mangelware in meinem Einkaufskörbchen...
    Woran kann es also (noch) liegen, dass ich immer so hundemüde bin? Bin ich sterbenskrank? Burnout?
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Lieben Gruß

  • Re: SEIT 8 (!) MONATEN DURCHGEHEND MÜDE!

    Hallo, du kannst trotzdem einen Vitamin D Mangel haben, ist sogar wahrscheinlich. So viel an der Sonne sein dass du genug VitD hast kannst du in Deutschland gar nicht sein. Da müsstest du dich schon komplett nackig rund um die Uhr an die sonne setzen. Würde wahrscheinlich noch immer nicht reichen ;-) Lass dir doch einfach mal Vitamin D verschreiben und schau ob es dir besser geht? Bzw lass vorher erst mal deinen Vitamin D Spiegel messen- wurde das noch nicht gemacht? Wenn du sagst, dass du die Müdigkeit um die Augen herum spürst aber nicht erschöpft bist- kann es vielleicht am Auge selbst liegen? Durch Anstrengung (vielleicht eine kleine Sehschwäche die sich so auswirkt?) Oder zu trockene Augen? Lg

    Kommentar


    • Re: SEIT 8 (!) MONATEN DURCHGEHEND MÜDE!

      Hallo,

      anhand der mehrfachen Untersuchungen bei Ärzten, die allesamt bestätigt haben, dass du Gesund bist, gehe ich mal Stark davon aus, dass du keinesfalls Sterbens-Krank bist.

      Du solltest auf jeden Fall deine Ernährung einmal Überdenken, denn sie spielt schon eine Rolle, da dir wichtige Vitamine, Mineralstoffe oder auch Spurenelemente fehlen...

      Ein Apfel ist schnell gekauft und enthält eine Vielzahl an Vitaminen die für den ganzen tag reichen...

      Der Apfel enthält:
      • Provitamin A ,Vitamin B1 ,Vitamin B2 ,Vitamin B6 ,Vitamin C (reichlich) ,Vitamin, Dextrose , Apfel-, Zitronen- und
      Bernsteinsäure ,Milch- und Oxalsäure ,Gerb- und Salizysäure, Mineralstoffe und Spurenelemente .....

      Du siehst, nur 1 Apfel versorgt dich rundherum!!!


      Wenn du jetzt noch eine Banane isst, dann kommt noch einiges an Gesundem dazu:

      Vitamin B6, Folsäure ( für´s Blut) , Kalium + Magnesium ( für alles Muskeln und Nerven sehr wichtig!)
      Zudem enthält eine Banane noch Serotonin, Noradrenalin und Dopamin, was für den Schlafrhythmus wichtig ist und sogar Glücklich macht!!

      Mit diesen kleinen Mengen Obst bist du echt gut versorgt, Probier es doch mal!!!

      Naja, und das mit dem Vitamin D3 ist wahr!!

      Vitamin D3 kann vom Körper NUR selber gebildet werden, wenn man täglich ca. 20 min.an der Frischen Luft und die Haut dem Tages.-Sonnenlicht Licht ausgesetzt ist..
      Naja, im Winter ist man aber dick angezogen, da kommt kein Licht auf die Haut.....

      Ob du nun schnell "Braun" wirst, oder nicht , liegt nicht am Vitamin D3, sondern daran, wie viel Melanin ( Pigmentierung) vorhanden ist..
      Mehr nicht....

      Aber Vitamin D3 ist ein echter Lebensretter, denn es hilft Krebs zu verhindern, hilft gegen Osteoporose, sogar gegen Grippe soll es helfen..

      Es gibt Vitamin D3 Tabletten ( Drogerie , ca. 3 € ), die klein sind und somit unkompliziert genommen werden können...

      Also....
      Du siehst, wenn du dich nicht richtig Ernährst entsteht ein Mangel, dann fehlt deinem Körper etwas und DAS zeigt er dir gerade!!
      Kümmer dich um deinen Körper, tu`was für dich und deine Gesundheit...

      Dann geht es dir mit Sicherheit auch bald besser.....

      LG, Nesty






      Kommentar