• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narbe nach Nebennierenrindenkarzinom-OP....

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narbe nach Nebennierenrindenkarzinom-OP....

    hallo und guten abend,
    ich bin am 05.10. operiert worden und habe eine narbe von ca. 25 cm. die klammern wurden mir ca. 10 nach der op entfernt.
    bisher habe ich immer nur geduscht, aber jetzt in der kalten jahreszeit würde ich gerne mal wieder baden.
    leider habe ich beim letzten arztbesuch versäumt zu fragen, wann ich wieder baden darf.
    weiss hier jemand rat?
    für eine info herzlichen dank!
    liebe grüsse und eine schöne vorweihnachtszeit,
    claudia


  • Re: Narbe nach Nebennierenrindenkarzinom-OP....


    Die Wundheilung sollte nach 3 Wochen weitgehend abgeschlossen sein. Wenn die Narbe äußerlich reizlos aussieht und geschlossen ist, könnte nach 3-4 Wochen schon wieder gebadet werden. Das gilt erst recht nach 6-8 Wochen. Diese Aussage gilt unter der Voraussetzung, dass die Narbe geschlossen ist (regelrechte Wundheilung) und keine Lokalbeschwerden bestehen. Wenn da Zweifel bestehen, müssen Sie das Ihrem Arzt zeigen. Es ist ja auch eine Frage, wie lange man badet. Hier sollte man am Anfang nicht übertreiben und schrittweise vorgehen.

    Kommentar


    • Re: Narbe nach Nebennierenrindenkarzinom-OP....


      herzlichen dank für ihre antwort prof. wust. ich werde es langsam angehen. da ich momentan wieder sehr unter bauchschmerzen und auch tiefenschmerz (?) leide, was viell. auch mit der erhöhung der tablettendosis zusammenhängt warte ich einfach noch mit der gemütlichkeit des badens.
      viele grüsse und ein schönes weihnachtsfest,
      claudia

      Kommentar