• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kieferkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kieferkrebs

    Frage an Dr. Wust!
    Nachdem ich fast 5 Wochen zahnärztl. Behandlungen hatte, mit Metallüberkronungen, hab ich nun seit 2 Wochen Ohren-Kiefer-Zungenschmerzen, was teilweise einen Druck im Hals verursacht.Werde z.Zt. neurologisch behandelt m. Carbamazepin=3x50mg. Symtome werden nicht besser, zum abend habe ich verstärkte Schmerzen im Bereich der li. Seite v. Ohr-Kiefer-Hals u.Zunge. Lt. HNO-Ärzte keinen Befund. In Familie bereits Kieferknochen- und Plattenepithelkarzinom bei Opa und Mutter. (Vater u. Tochter)
    Könnte es sein, d. Diagnose d. Neurologin (Neuralgie) nicht zutrifft. Leider wurde bisher kein CT, MRT etc. veranlasst.Wohin kann ich mich wenden, damit weitere Untersuchungen veranlasst werden.
    Herzl. Dank für Ihre Bemühungen.
    Frdl. Grüße.....nehle62