• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständiger Hustenreiz und trockener Husten - Lungenkrebs?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständiger Hustenreiz und trockener Husten - Lungenkrebs?

    Sehr geehrter Herr Dr. Wüst,

    ich bin weibl., 53 Jahre alt und habe vom 16. bis zum 32. Lebensjahr geraucht, davon die letzten 5 Jahre höchstens 5 Zigaretten pro Tag. 10 Jahre habe ich ca. 20 Zigaretten pro Tag geraucht. Seit etwa 20 Jahren und 8 Monaten bin ich jetzt Nichtraucher.
    Nun habe ich seit knapp 4 Wochen einen ständigen Hustenreiz, der sich über den Tag verstärkt. Nach dem Aufstehen geht es noch ca. 2 Stunden fast ohne Husten, danach habe ich ständig das Bedürfnis zu husten, aber es bringt überhaupt keine Erleichterung oder Auswurf. Im Bett bin ich total hustenfrei. Zudem habe ich ständig das Gefühl eines Kloßes im Hals. Der Hausarzt hat mich heute abgehört und nichts festgestellt. Im letzten Jahr hatte ich auch schon mal einen langwierigen Husten, der aber aus einer Erkältung resultierte. Dieses Mal habe und hatte ich keine Erkältung.
    Jetzt habe ich totale Panik, es könnte Lungenkrebs sein, da meine Mutter mit 67 Jahren an Lungenkrebs gestorben ist. Sie hatte 35 Jahre geraucht und erst ein paar Wochen vor der Diagnose aufgehört.
    Wie gesagt, ist der Husten trocken, nicht mal morgens mit Auswurf. (Wir haben seit ca. 1/2 Jahr eine Katze, die sich erst seit Winterbeginn vermehrt drinnen aufhält. Könnte der Husten auch allergisch sein? Ich habe aber keinerlei Probleme mit den Augen oder der Nase.)
    Mein HA sagte, das Lungenkrebsrisiko bliebe mir ein Leben lang erhöht erhalten. Das hat mich nun noch mehr in Panik versetzt.
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es jetzt tatsächlich Lungenkrebs ist?
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Re: ständiger Hustenreiz und trockener Husten - Lungenkrebs?

    Entschuldigung, es muss natürlich Herr Dr. Wust heißen.

    Kommentar


    • Re: ständiger Hustenreiz und trockener Husten - Lungenkrebs?

      Der Hustenreiz resultiert aus einem Reiz in der Trachea oder den Bronchien. Bei der typischen Bronchitis würde man Auswurf (Schleimabsonderung) erwarten. Das muss aber nicht immer dabei sein. Eine infektiöse Ursache ist nicht auszuschließen, auch wenn keine typische Erkältungskrankheit vorgelegen hat. Allergische (hyperergische) Ursachen werden leicht übersehen (Katzenhaare) – auch daran ist zu denken. Auch eine chronische Reizung im Bereich der Trachea („Kloss im Hals“) wäre möglich. Natürlich könnte auch ein endobronchial wachsender Tumor die Symptomatik verursachen. Im Grunde haben Sie die möglichen Ursachen schon alle selbst genannt. Leider kann ich aus der Ferne bestimmt nicht sagen, woran es liegt. Schon gar nicht kann ich eine Erkrankung ausschließen. Wenn die Beschwerden von selbst verschwinden oder zumindest besser werden, könnte man an eine infektiöse Ursache glauben. Sonst würde ich zur weiteren Abklärung zumindest einen Röntgenthorax in 2 Ebenen empfehlen. Eigentlich wäre dann der nächste Schritt eine Bronchoskopie, die zur Klärung führen sollte. Auch entzündliche Schleimhautveränderungen kann man in der visuellen Untersuchung erkennen und einstufen.
      Ihre Frage: Ein Lungentumor ist eher unwahrscheinlich, ist aber nicht auszuschließen. Daher sollte es untersucht werden. Vorstellung beim Pulmonologen.

      Kommentar