• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann es Krebs sein?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann es Krebs sein?

    Hallo Herr Dr.Prof. Wust,

    Ich habe mal eine frage.... Seit ca 4 Wochen habe ich beschwerden beim Einatmen und im Hals!
    Ich habe öfters mal das Gefühl,dass mir das einatmen schwer fällt.
    Ich bin nicht aus der Puste oder so.... Es ist nur ab und an mal an Tag.
    Ausserdem habe ich auch das gefühl einen "Kloß im Hals zuhaben" ist jetzt schon besser. Aber so ein komischen Gefühl ist immer noch da...Und ich habe das Gefühl öfters Husten zu müssen oder zu Reuspern.
    Was mal besser ist und dann mal wieder schlimmer.... Auch so ein komischens Gefühl untem im Hals bei den Schulterblättern!
    Was neu ist seit 2 Tagen habe ich so ein gefühl beim Einschlafen wie ein Schwindel....Heute habe ich auch so ein allgemein komischens Gefühl was vom Kopf ausgeht.... so eine Art schwindel was aber keiner wirklich ist.

    Kann das Krebs sein evtl. Lunge,Kehlkopf ( Hals) oder Gehirn?


    Danke für die Antwort


  • Re: Kann es Krebs sein?


    Hatte noch vergesse bin 26 Jahre Männlich...

    Kommentar


    • Re: Kann es Krebs sein?


      Die von Ihnen geschilderten Beschwerden sind alle subjektiv („Kloß im Hals“, „Beschwerden beim Einatmen“). Reale Funktionsstörungen der Lunge müssten sich gerade bei Belastung auswirken und nicht in Ruhe (wie Sie es beschreiben). Das spricht gegen einen objektiven Befund. Die Beschwerden müssten aber ein objektives Korrelat haben. Um dieses zu finden, müssen Untersuchungen durchgeführt werden wie Lungenfunktionstest, Ultraschall etc.
      Diese Untersuchungen würde der HA veranlassen. Ob das wirklich nötig ist, kann ich schwer beurteilen. Eigentlich glaube ich nicht, dass es etwas Ernstes ist (kann es aber aus der Ferne nicht ausschließen). Am besten treiben Sie etwas Sport und prüfen, ob Sie weiterhin normal belastbar sind. Wenn das der Fall ist, wird eine ernste Erkrankung (insbesondere Krebs) immer unwahrscheinlicher.

      Kommentar