• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenpolypen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenpolypen

    Hallo,

    wg. Schmerzen und Durckgefühl beim Schlucken,(vor 0 Jahren wurde erstmals eine Refluxösophagitis festgestellt), immer wieder plötzlich auftretender Übelkeit und Schmerzen wie Gallenkoliken (habe keine Gallenblase mehr wurde eine erneute Gastroskopie gemacht.

    Dabei wurde folgendes festgestellt:

    Mageneingang leicht geöffnet, Bereich empfindlich, aber nicht entzündet, leichte Entzündung des Zwolffingerdarms und viele Magenpolypen, die endoskopisch nicht entfernt werden konnten.

    Bin ich für Magenpolypen nicht zu jung (bin Ende 30)? Können diese Polypen nicht auch bösartig werden (in meiner Familie gibt es viele verschiedene Krebsarten bei den Eltern und Großeltern)? Sollten sie nicht besser entfernt werden?

    Vor einiger Zeit wurden AK gegen Intrinsic factor und ein leichter Vitamin B12-Mangel festgestellt. Ich bekomme 1xMonat Vitamin B12-Spritzen. Kann es einen Zusammenhang mit den Polypen geben?