• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenstent-Schmerzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenstent-Schmerzen

    Hallo,

    mein Partner hat vor drei Wochen einen Speiseröhrenstent gesetzt bekommen. Seitdem hat er starke Schmerzschübe welche er nur mit Morphium und weiteren Medikamenten aushält. Diese Medikamente verträgt er allerdings nicht so gut und muss sich öfters übergeben.
    Kann es sein das der Stent auf einen Nerv drückt?
    Ist es schwierig den Stent wieder zu entfernen?

    VG

    Solveig

  • Re: Speiseröhrenstent-Schmerzen


    Eigentlich ist es eher unwahrscheinlich, dass ein vom Innenlumen der Speiserüöhre eingesetzter Stent solche starken Schmerzen verursacht. Die Ursachen müssten näher untersucht werden. Vielleicht wächst der Tumor in die Umgebung und verursacht selbst den Schmerz. Der Stent könnte diesen Druck verstärkt haben.
    Eine Entfernung des Stents ist nicht so ohne weiteres möglich, da er vermutlich fest auf der Schleimhaut sitzt und nach kurzer Zeit eingewachsen ist.
    Zur weiteren Abklärung sollte m.E. ein CT durchgeführt werden, um die Lage des Stents im Verhältnis zu seiner Umgebung zu prüfen. Auch eine erneute Spiegelung wäre natürlich sinnvoll, um eine Dislokation auszuschließen.
    Ev. muss man Schmerzen in Kauf nehmen und die Medikamente weiter nehmen. Gegen Übelkeit bei Morphinen tritt nach einiger Zeit ein Gewöhnungseffekt ein.

    Kommentar