• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

    Sehr geehrter Herr Prof Dr Wust,


    seit letztem Jahr habe ich immer mal wieder mit Übelkeit und Verdauungsproblemen zu kämpfen. Mal ist d
    er Suhl sehr hart und kommt nur in sehr kleinen Kugelportionen, oder aber er ist eher breiig, trotz allem aber habe ich regelmäßigen Stuhlgang. Des Weiteren leide ich schon lange unter Abgeschlagenheit. Fühle mich nie ganz fit.


    Nun habe ich seit ca 14 Tagen Schmerzen vom Rücken, etwas unter den Schulterblättern (Magenhöhe), die dann über die Rippen nach vorn ausstrahlen. Eine Magenspiegelung wurde bereits gemacht, kein Befund. Nach den Mahlzeiten werden sie noch schlimmer. Nun war ich heute zum Arzt, dieser hat einen Ultraschall der Galle, Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse gemacht und meinte, es wäre alles in Ordnung. Aber meine Schmerzen sind ziemlich stark und ich mache mir echt Sorgen , das es doch BSD-Krebs sein könnte... oder soll ich der Aussage des Artzes vertrauen? Woher könnten diese Schmerzen denn noch stammen??? Kann kaum einschlafen, auf dem Rücken sind sie noch stärker zu spüren, so lege ich mich immer auf den Bauch, dass ich überhaupt einschlafen kann!


    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Liebe Grüße Andrea.

  • Re: Bauchspeicheldrüsenkrebs


    hallo,
    lassen sie mal eine bauchspeicheldüsenentzündung (pankreatitis) ausschliesen!
    ich hatte das mal gehabt mit 19 jahren,
    ich hatte sehr starke schmerzen die gürtelförmig in den rücken zogen ich konnte nicht schlafen vor schmerzen jedesmal hatte ich dieses heftige pochen in der bauchspeicheldrüse und sitzen oder liegen gin auch nicht, nicht mal schmerzmittel halfen.
    ich hatte fieber war müde u abgeschlagen, jedoch war mit meinem stuhl alles ok.
    und da ich nicht wusste das ich eine bauchspeicheldrüsenentzündung hatte, habe ich gegessen und als ich nur einen löffel nudeln zu mir nahm, hatte ich hinterher solche schmerzen das ich mich gekrümmt habe.
    als ich dann zum arzt ging, wurde mir bult abgenommen, am abend rief mein arzt mich an, und sagte das er mich sofor ins KH einlifern lassen will wegen verdaht auf pankreatitis.
    ich bin aber nicht ins KH ich bin zu meinem grossonkel dessen vater heilpraktiker war.
    und er hat mir mit super mitteln geholfen u ich war nach knapp 10 tagen wieder fit.

    wie ist denn ihr gesicht?
    es ist so das die bauchspeicheldrüse insolin produziert u andere entzyme die sehr wichtig für den körper sind, und da das bei einer pankreatitis nicht der fall ist macht sich das im geishct bemerkbar.
    ich hatte ein "sträuselkuchen" gesicht ich hatte überall im gesicht lauter kleine bäulchen kleine hügelchen ich dachte das dass vom solarium käme, aber das kam von meiner pankreatitis.

    eine pankreatitiis kann man durch stress, alkoohol, zigaretten und drogen missbrach bekommen!
    lassen sie ihr blutbild untersuchen!
    haben sie so strake schmerzen im oberbauch die sich anfühlen als wenn jemand mit rasierklinen in ihrem bauch rumschneiden würde? (blödes beispiel) aber meine schmerzen waren so heftig wie gesgat ich konnte nicht liegen nicht sitzen und nicht stehen nix ging ohne diese schmerzen es war schlimm.
    gehen sie zum arzt und lassen sie blut abnehmen!
    gute besserung

    Kommentar