• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs?

    Hallo,

    ich habe furchtbare Angst an Lungenkrebs erkrankt zu sein. Eine latente Angst habe ich schon seit langem, da mein Großvater daran gestorben ist. Ich rauche relativ stark seit ich 18 bin (nunmehr bin ich 35). Ich bin nun in der 7. Woche schwanger und seit 5 Tagen habe ich jeden Tag etwas Blut im Auswurf. Natürlich war ich sofort bei meinem Hausarzt, Lunge wurde abgehört und ein Blutbild gemacht, alles völlig unauffällig. Vor ca. 9 Monaten wurde meine Lunge geröngt, auch da war absolut alles okay. Mein Arzt meint ich solle mir keine Sorgen machen, da wäre alles okay, aber natürlich mache ich mir dennoch sorgen...

    Liebe Grüße,

    Ulrike

  • Re: Lungenkrebs?


    hallo ulrike,
    ich kann dich soo gut verstehen ich habe genau das selbe angst problem wie du .
    mein grossvater ist auch an lungenkrebs getsorben 1997.
    da war ich 13 jahre alt.
    geraucht habe ich seit meinem 16 lebensjahr also ca 8-9 jahre.
    ich bin auch schwanger in der 39 ssw. rauche allerdings nicht mehr, dennoch habe ich furchtbare angst. herr dr wust sagt zwar das lungenkrebs in jungen jahren äusserst unwahrscheinlich ist, aber auch bei mir bleibt die angst.
    ich will meine lunge auch nach der ss röntgen lassen.
    bei mir kommen noch weitere sympthome dazu die mir sorgen bereiten.
    da wären
    schlappheit, schwitzen das gefühl keine luft zu bekommen besondes im liegen u bei ansträngung dann husten nachst leichten hustenreiz ( kann aber auch vom sodbrennen kommen) u ich habe auch manchmal so rote punkte im auswurf.
    ich frag mich immer ( hört sich bescheuert an) wie es bei einem lungenkrebs ist ob man da viel blut abhustet sodass man es nicht übersehen kann???
    jedenfalls kann ich dich super gut verstehen.
    ich wünsche dir vom ganzen herzen das du deine angst in den griff bekommst u eine schöne schwangerschaft hast.
    aber höre mit dem rauchen in der ss auf tu es dienem kind zu liebe oder rauche weniger wenn du nicht aufhören kannst.
    ich habe in meiner ersten ss auch weitergeraucht, habe gottsei dank ein gesundes kind geboren, dennoch die sicherheit das auch das 2. gesund kommt hab ich nicht deswegen habe ich aufgehört aber auch aus angst wegen lungenkrebs. ich bin 24 jahre alt.
    liebe grüsse lanoya

    Kommentar


    • Re: Lungenkrebs?


      mein hausarzt meint das käme aller wahrscheinlichkeit nach aus dem hals/rachenbereich, da meine schleimhäute sehr sehr trocken sind, was auch der hno arzt mir schon mehrfach gesagt hat und dass in einer ss ohnehin alles besser durchblutet ist. seit ich weiß dass ich schwanger bin (etwa 2 wochen) rauche ich natürlich erheblich weniger mit dem nah-ziel ganz aufzuhören, das ist ja klar. nu ja, heute war mal kein blut zu sehen, mal abwarten war ja auch nur ganz ganz wenig... aber wie das so ist, wenn die angst einmal da ist...

      Kommentar


      • Re: Lungenkrebs?


        drumm versteh ich dich so gut ich kenne diese ängste u dann noch panik wenn man mal etwas blut im auswurf hat.
        das die schleimhäute stärcker durchblutet werden stimmt u das du auch einen trockenen rachen oder hals hast kommt durch die ss.
        das habe ich auch.
        nur du hast das glück u hast dich röntgen lassen u bei dir ist nix u ein lungentumor wächst nicht innerhalb von nur paar monaten das sind schon paar jahre.
        also vertraue deinem doc ( ich weiss das dass schwer ist gerade bei ängsten)!
        hast du schon mal über eine therapie nachgedacht?
        ich mache auch eine es ist dennoch schwierig, da eine therapie nicht sofort hilft u es auhc lange dauert.
        ich denke wenn man lungenkrebs hat, wird man "schwerer" ss habe mal im internet gelesen das eine frauversucht hat 3 mal ss zu werden u alle 3 male hatte sie eine fehlgeburt in der früh ss. u am ende stellte sich raus das sie lungenkrebs hatte u es wohl nicht so sein sollte das sie ss wird von der natur her.
        ich denke mal da reagiert der körper mit einer fehlgeburt.
        also freu dich auf deine ss u auf dein baby.
        liebe grüsse lanoya

        Kommentar