• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebs?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebs?

    Hallo
    Ich habe seit Jahren und jetzt seit ca 2 Wochen ständig Beschwerden, die auf eine Gebärmuttersenkung hindeuten. Ich bin 41 , habe zwei schwere Geburten hinter mir und bin seit 1996 sterilisiert. 1998 hatte ich eine Zyste am Eierstock, die operativ entfernt wurde.
    Eine Freundin sagte mir jetzt, das ein Eierstockkrebs keine oder wenn , dann ähnliche Beschwerden verursacht. Blutungen habe ich keine. Hab auch schon einen Termin beim FA, aber bin jetzt doch ein bisschen verunsichert. Kann man bei meinen Beschwerden grundsätzlich Krebs ausschließen? Welche Beschwerden macht denn Eierstockkrebs genau?

  • Re: Krebs?


    Es ist richtig, dass Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom) im Anfangsstadium keine Beschwerden verursacht und schwer nachweisbar ist. Warum sollten Sie aber ausgerechnet ein Ovarialkarzinom haben? Das ist ein nicht so häufiger Tumor – etwa 10.000 Frauen bekommen jährlich ein Ovarialkarzinom in Deutschland. Ihre Beschwerden bieten jedenfalls keine Hinweise, denn eine Gebärmutterabsenkung nach 2 Geburten ist doch eine plausible Erklärung. Es gibt also keinen besonderen Grund zur Beunruhigung.

    Kommentar