• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hohes Fieber

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hohes Fieber

    Ich bin 21 Jahre alt und habe seit Freitag Abend Fieber (38,7 ).
    Ist ja eigentlich nicht weiter schlimm,dachte ich zuerst auch.
    Hab dann auch 1 Zäpfchen genommen und bin dann schlafen gegangen.Dachte damit hat sich das erledigt,da ich nie lange Fieber habe.Am Samstag dann morgens schon 39,8,trotz Medikamente und Wadenwickel konnte ich das Fieber nicht senken.Am Nachmittag hab ich mich dann 2 mal übergeben und hab dann bis abends geschlafen.
    Dann wurde ich etwas unsanft durch Nasenbluten geweckt,welches ungefähr 60 Minuten anhielt.Sonntag war es genauso ständig brechen,Nasenbluten,Durchfall und um die 40,0 Fieber.Und heute wurde mir auf dem Weg ins Bad schwarz vor Augen und ich wär um ein Haar zusammengebrochen.Ich würde gerne wissen was sie davon halten und was das sein könnte.Ich wäre schon längst beim Arzt gewesen,da dieser aber im Urlaub ist wollte ich das ganze noch rauszögern.
    Ravnar


  • RE: Hohes Fieber


    Hallo,
    also Deine Symptome hören sich ehrlich gesagt nicht gut an. Ich würde an Deiner Stelle SOFORT zum Arzt gehen. Dein Arzt hat doch bestimmt eine Vertretung?!

    Gute Besserung
    Viele Grüße
    Wendy

    Kommentar


    • RE: Hohes Fieber


      Hallo Ravnar,

      sicherlich eine Infektionskrankheit, vermutlich durch ein Virus hervorgerufen. Bakterien können aber auch beteiligt sein.

      Du solltest Dich so weit wie möglich schonen (Bettruhe) und auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten - auch zum Ausgleich der Verluste durch den Durchfall. Da der Körper hierbei auch Salze verliert, evtl. salzige Sachen Essen (z.B. Salzstangen), ansonsten nur leicht verdauliche Kost! Großen Hunger wirst Du vermutlich eh nicht haben. Nicht zum essen zwingen, wenn kein Appetit da ist.

      Kreislaufschwäche (Schwarzwerden vor Augen bzw. kurzzeitige Ohnmacht) ist bei solchen Krankheiten nicht ungewöhnlich. Stehe aus dem Liegen oder Sitzen nur ganz langsam auf.

      Arztbesuch wäre natürlich nicht verkehrt, vor allem wenn's nicht bald besser wird oder andere Symptome dazukommen.

      Gute Besserung
      t.5

      Kommentar


      • RE: Hohes Fieber


        Hallo,
        danke schonmal für die ersten Antworten!
        Ich habe gerade nochmal Fieber gemessen und die Temperatur ist im Moment über 40 Grad.Mein Freund macht mir ständig Wadenwickel,aber das verschafft mir nur kurz Zeit Linderung.Friere jetzt auch die ganze Zeit und habe kalten Schweiß auf der Stirn.Hab jetzt auch starke Schmerzen im gesamten Bauch.Da ich erst seit kurzen in der Stadt wohne kenn ich hier die Ärzte und auch das Krankenhaus nicht besonders gut und irgendwie hab ich schon ein merkwürdiges Gefühl bei der ganzen Sache weil ich noch nie sehr lange krank war oder was schlimmes hatte.Normalerweise hält mich keine Erkältung oder so von der Uni ab,aber im Moment fühl ich mich einfach unendlich schlapp und hab gar keine Lust irgendwas zu machen.

        Kommentar



        • RE: Hohes Fieber


          Erstaunlich genug, daß Du in diesem Zustand und mit so hohem Fieber noch fehlerfreie Texte tippen kannst....

          Vor allem wegen der starken Bauchschmerzen rate ich, umgehend einen Arzt zu rufen (ggfs. auch Notarzt), oder lasse Dich zu einem solchen bzw. in eine Klinik bringen.

          tommy5

          Kommentar


          • RE: Hohes Fieber


            Sofort zum Notarzt, an einer schweren Infektionskrankeit kann man sterben.
            Also sofort den Notarzt holen oder ins krankenhaus, damit ist nicht zu spaßen.

            Kommentar


            • RE: Hohes Fieber


              Hallo Ravnar,

              Ich schließe mich Rosenblüte an, begebe dich am besten direkt in ein Krankenhaus. Wie lange hast du das Fieber nun Insgesamt schon?

              Gruß Ninchen

              Kommentar



              • RE: Hohes Fieber


                Ich hab das Fieber seit Freitag!
                gestern ging es mir wieder besser und ich hatte nur noch 38,5.Seit heute geht es wieder los mit Nasenbluten, unerträglichen Bauchschmerzen und Durchfall.
                War heute früh auch beim Arzt,mir wurde Blutdruck gemessen 100/70, puls 110 und temperatur 39,7 und ein influenzatest durchgeführt.Außerdem wurde mir Blut abgenommen und Urin musste ich abgeben und morgen möchte er eine Stuhlprobe.So konnte er mir noch nicht viel sagen,er möchte die Ergebnisse abwarten.Ich hab auch nur ein Mittel gegen das Fieber und die Schmerzen bekommen und was gegen Übelkeit.Bin irgendwie unzufrieden,lässt man jemanden mit solchen Symptomen einfach nach Hause gehen?Bin schon sauer aber habe auch große Angst was das sein soll?!
                Ravnar

                Kommentar


                • RE: Hohes Fieber


                  Naja solange du nur 38,5 Fieber hast und weiter keine Beschwerden, und der Arzt alles testet ist es schon ok. kann ja auch nur ne Grippe sein.
                  Aber du musst unbedingt Antibiotikum bekommen, sonst kann sich das Auf die Lunge, Herz usw legen und du bekommst Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung

                  Kommentar


                  • RE: Hohes Fieber


                    @ Rosenblüte
                    Entschuldigung, dass ich schon wieder reinrede, aber das stimmt doch so gar nicht ^^

                    "Naja solange du nur 38,5 Fieber hast und weiter keine Beschwerden, und der Arzt alles testet ist es schon ok."

                    Was ist denn an 38,5° Fieber bitte ok?! Und der er Tests gemacht hat sagt auch noch lange nichts darüber aus, dass alles ok ist...er hat doch noch gar keiner Ergebnisse...

                    "kann ja auch nur ne Grippe sein.
                    Aber du musst unbedingt Antibiotikum bekommen, sonst kann sich das Auf die Lunge, Herz usw legen und du bekommst Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung"

                    a) Kann es eben nicht nur eine Grippe sein!
                    b) Den weiteren Behandlungsverlauf und die Diagnosestellung solltest du vll. doch lieber ihrem Arzt überlassen...

                    Ich wollte dich jetzt nicht angreifen oder dumm anmachen oder sowas in der Art, nur wenn ich sowas lese bekomm ich echt Wut im Bauch...das sind schließlich alles nur spekulationen...sie hat ja nun einen Arzt aufgesucht und ich denke der weiß was er tut...

                    ---------------------------------------------------------------------------------------

                    Nochmal Hallo Ravnar,

                    Ich verstehe dein Sorge, da es dir so "seltsam" noch nie erging und du dich mit ein paar Tests und Medikamenten schon etwas im Stich gelassen fühlst, aber ich bin mir sicher, dein Arzt weiß was er tut. Ich denke bevor die Testergebnisse von Blut, Urin und Grippetest noch nicht da sind, kann er dir auch nichts genaueres sagen. Auf jeden Fall hört sich dein Post nicht unbedingt nach Besserung an :-/. Ich schätze du kannst nur abwarten bis die Ergebnisse da sind und dich dann von deinem behandelnden Arzt aufklären lassen. Das fällt dir sicher schwer, ich weiß, aber etwas anderes wird dir wohl nicht übrig bleiben.

                    Wünsche dir alle Gute

                    Gruß Ninchen

                    Kommentar



                    • RE: Hohes Fieber


                      "Naja solange du nur 38,5 Fieber hast"

                      Sie schreibt, dass das gestern war und sie heute beim Arzt 39,7°C hatte.

                      "und weiter keine Beschwerden,"

                      Außerdem schreibt sie, sie hat "Nasenbluten, unerträglichen Bauchschmerzen und Durchfall".

                      "und der Arzt alles testet"

                      Bis jetzt hat er eigentlich nichts "getestet", die Laboruntersuchungen laufen ja erst.

                      "ist es schon ok. kann ja auch nur ne Grippe sein."

                      Nur? Ein Influenzatets wurde durchgeführt, oder was meinst Du mit Grippe?

                      "Aber du musst unbedingt Antibiotikum bekommen,"

                      Wenn es eine Grippe wäre, würde ein Antibiotikum nichts nutzen, wie Dir hoffentlich klar ist. Grippe und grippale Infekte werden durch Viren verursacht, gegen die Antibiotika nichts nutzen. Und solange man nicht weiß, was sie hat, ist es recht schwierig, eine kausale Therapie zu beginnen. Oder welches Antibiotikum würdest Du empfehlen?

                      "sonst kann sich das Auf die Lunge, Herz usw legen und du bekommst Lungenentzündung oder Herzmuskelentzündung"

                      Das sind tatsächlich Möglichkeiten. Aber die Lunge wird er hoffentlich abgehört haben, außerdem schreibt sie von Bauchschmerzen und Durchfall. Und Herzmuskelentzündungen sind i.d.R. ebenfalls durch Viren verursacht, da nutzt auch das Antibiotikum nichts.

                      Nichts für ungut, ich finde es ja toll, wenn den Leuten hier gute Tips gegeben werden. Aber man sollte schon genau lesen, im Zweifel nachfragen, und nicht Tips geben, wenn man sich offensichtlich selbst nicht gut auskennt.

                      Thomas

                      Kommentar


                      • RE: Hohes Fieber


                        Hallo,
                        der Influenzatest war negativ.Weiß nicht ob das jetzt positiv oder negativ ist?!Dann wüsste ich wenigstens was ich hab...
                        Beim Blut abnehmen kamen folgendw Werte raus:Meine Natrium Wete sind vermindert,Leukozyten sind bei 25 000,Hämatokrit wert auch zu hoch mehr konnte ich mir nicht merken.Was bedeutet das?Der Arzt sprch ziemlich "unverständlich"Meine Urinprobeis ziemlich dunkel er meinete Schwefelwasserstoffgeruch?!
                        Hat mich zu einem Internisten überwiesen!Und ich hätte Gallensäure im Stuhl?Ich komm mir total blöd vor!Ich weiß nicht was los ist,der Arzt schaut mich so komisch an und schickt mich zum Nächsten und keiner sagt was genaues.Antibotika habe ich nicht mitbekommen.Nur wieder was gegen das hohe Fieber (was ich jetzt schon seit einer Woche habe)und gegen die Schmerzen.Das einzige was der Arzt noch gemacht hat war Ultraschall,mein Bauch wäre ziemlich angeschwollen und hart.Am liebsten wär es mir wenn er mich ins Krankenhaus geschickt hätte!Übertreibe ich? Mien Freund macht mir auch ständig Angst...ich weiß auch nicht...
                        Ravnar

                        Kommentar


                        • RE: Hohes Fieber


                          Hallo Ravnar,

                          Ich verstehe deine Unruhe sehr gut, irgendwie haben die Ärzte immer ein Händchen dafür aus Diagnosen ein Geheimnis zu machen. Warum hast du ihn nicht einfach kurz unterbrochen, ihm klar gemacht dass du kein Wort verstehst und ihn im selben Atemzug darum gebeten dir seinen Verdacht nahe zu legen und dir zu erläutern, was die bisherigen Untersuchungsergebnisse denn aussagen oder aussagen könnten?
                          Also ich denke nicht dass du übertreibst, denn was du hier so schilderst hört sich auch in meinen Ohren nicht gut an.

                          Was ich dir zu den Blutwerten sagen kann: Leukozyten 25.000. Das ist zwar fast die 3-fache Menge an Leukozyten, die du haben dürftest, aber solange sie nicht weiterhin unaufhaltsam rapide ansteigen stellen sie noch keinen wirklichen Grund zur Besorgnis dar. In aller Regel deuten Überhöhte Leukozytenwerte auf einen Entzündungsherd im Körper hin. Und wenn es dich wirklich so stark bedrückt (was wohl verständlich ist), ruf deinen Arzt an und schildere ihm deine Sorgen und bitte ihn sich die Zeit zu nehmen, dir die Untersuchungsergebnisse so zu erklären, dass auch du einen Zusammenhang darin siehst. Ich meine du schwelgst derzeit schon in Ungewissheit und verstehst nicht wieso er dich jetzt auch noch zu einem anderen Arzt schickt. Ich würde mich auch nicht wegschicken lassen ehe ich die Gründe nicht selbst verstünde, also bleib dran, du machst das schon gut so

                          Gruß Ninchen

                          Kommentar


                          • RE: Hohes Fieber


                            Antikbiotikum nützt sehr wohl bei Grippe
                            Denn sie kann auch durch Bakterien hervorgerufen werden.
                            Ich hatte auch 39 Fieber, und habe mein Antibiotikum genommen und es wurde besser.
                            Auch vorbeugend sollte sie es nehmen, zur Vermeidung von Lungenentzündung etc

                            Kommentar


                            • RE: Hohes Fieber


                              Es ist nur schon komisch, daß du mit so starken Beschwerden noch am Computer sitzen kannst.
                              Aber deine Leukzyten sind viel zu hoch, 2500 bis 9000 ist normal.
                              Du hast im Körper irgendeine Entzündung, ich würde mich mal ins Krankenhaus legen und alles untersuchen lassen.

                              Kommentar


                              • RE: Hohes Fieber


                                @ Lotusblüte
                                Ja, aber insofern der Arzt ihr kein Antibiotukum verschrieben hat, wird sie z.Z. auch keins benötigen.
                                Übrigens liegt der Normwert an Leukozyten bei 5.500 - 10.000.

                                Kommentar


                                • RE: Hohes Fieber


                                  Nein das ist nicht richtig, der Normwert der Leukozyten liegt bei 2500 - 9000
                                  Ich hatte nämlich selbst 2500 und der Arzt sagte, das ist ganz im normalen Bereich, und bei 10000 wurde ich operiert, da ich eine Blinddarmentzündung hatte.
                                  Sie sollte den Arzt wechseln, und einen anderen suchen, der zumindest vorbeugend ein Antibiotikum verschreibt,

                                  Kommentar


                                  • RE: Hohes Fieber


                                    @ Lotusblüte
                                    Dann hast du aber nen seltsamen Arzt, da sowohl hier auf der Seite (http://www.m-ww.de/krankheiten/blutk...ensetzung.html) als auch auf den Ergebnisblättern von Blutbildern, die nach Einreichen und Untersuchen der Blutproben dem Arzt eingereicht werden, ein Normwert von 5.000 - 10.000 angegeben ist. Ich weiß allerdings aus Erfahrung, dass ein paar Tausend Leukos mehr oder weniger den Bock nicht fett machen.

                                    Ich denke es ist auch nicht Sinn dieses Themas hier nun Grundsatzdiskussionen zu führen. Wichtig ist im Augenblick meines Erachtens nach erstmal, dass Ihre Leukos nicht noch weiter ansteigen, denn dann könnte es möglicherweise mehr als nur eine Entzündung sein.

                                    Kommentar


                                    • RE: Hohes Fieber


                                      Es könnte ja auch Leukämie sein, übrigens steht auf meinem Blutbild Leukozyten von 2500 bis 9000
                                      Mein Arzt ist nicht seltsam sondern ein Spezialist. Und wenn mit 10000 Leukos nicht operiert geworden wäre, dann hätte ich vielleicht früher oder später nen Blinddarmdurchbruch bekommen. Deshalb war die frühe OP sehr gut

                                      Kommentar


                                      • RE: Hohes Fieber


                                        Finde es irgendwie nich so toll das lotusbluete hier mit begriffen wie Leukämie umsich wirft.Ich wollte nur Tips und nich solche Spekulationen,hat mich jetz irgendwie geschockt!Oder bist du Arzt und kannst nur durch meinem Betrag Leukämie diagnostizieren?!Den anderen erst mal Danke,vorallem Ninchen.Mir geht es immernoch nicht besser.Morgen muss ich zum Internisten...mal schauen was der sagt und das große Blutbild is dann auch da.
                                        Ravnar

                                        Kommentar


                                        • RE: Hohes Fieber


                                          Hallo Ravnar,

                                          Nun, diesen Gedanken hatte ich auch schon, habe ihn aber wieder verworfen um dich nicht zu beunruhigen (bist du derzeit ja schon genug) und da wie ich bereits erwähnt habe derzeit kein Anlass Grund zur Sorge besteht insofern deine Leukozyten nicht weiter ansteigen. Eine Leukämie zeichnet sich im Blutbild auch dadurch ab, dass nicht nur die Zahl der Leukozyten stark steigt (bei manchen sogar über die 100.000-Grenze!), sondern die Zahl der Throbozyten und Erythrozyten ebenso stark sinkt. Außerdem werden beim Abtasten des Bauches und darauf folgender Ultraschalluntersuchung oft eine Vergrößerung der Milz und/ oder der Leber festgestellt. Also ich sehe im MOment auch keinen Anlass zur Vermutung einer Leukämie und ich würde mich an deiner Stelle jetzt auch nicht unnötig verrückt machen (lassen). Warte einfach ab bis morgen und dann kommt ihr hoffentlich einen Schritt weiter.

                                          Gruß Ninchen

                                          Kommentar


                                          • RE: Hohes Fieber


                                            'Hallo
                                            wieso verunsichern? Man muss doch an alles denken, und bei so einer hohen Leukozyten Anzahl ist es nicht auszuschließen. Natürlcih kann es ja auch harmlos sein, umso besser.
                                            Dein Internist wird dich schon untersuchen.

                                            Kommentar


                                            • #An Ninchen


                                              AN Ninchen:
                                              Ich finde schon daß man an alles denken sollte, auch an Leukämie bei so einer hohen Leukozytenanzahl.
                                              SIe kann ja auch noch gestiegen sein.

                                              Kommentar


                                              • RE: Hohes Fieber


                                                Hallo,
                                                war jetzt beim Internisten...meine Leukozyten sind jetzt bei 45 000,sonst alles beim alten.Hab vom Arzt eine Einweisung ins Krankenhaus bekommen.Ab morgen :-(
                                                Mach mir jetzt schon Sorgen,der Arzt war auch ziemlich ernst ...er wollte mich am liebsten sofort rein schicken!
                                                Mein Freund macht mich auch total nervös...
                                                Ravnar

                                                Kommentar


                                                • RE: Hohes Fieber


                                                  Hi

                                                  ich war bisher nur Mitleser, Was mich wundert warum hast du auch jetzt nicht gefragt warum du ins Krankenhaus eingewiesen wirst. Da gibt es eine Diagnose die soll er dir sagen. Lass dich doch nicht immer abspeisen.

                                                  Aufjeden Fall drück ich dir die Daumen das es nichts wirklich ernstes ist.

                                                  Gute Besserung

                                                  Tolot

                                                  Kommentar