• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchschmerzen. Eingeklemmt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchschmerzen. Eingeklemmt?

    Hallo,
    Ich bin mollig und habe bereits zum 3. mal dieses Problem:
    Bei ungünstigen Bewegungen, diesmal bei der Pedikure, beim sehr 'eingeklemmt' Sitzen also, fühle ich einen Schmerz im rechten Bauchraum und über Tage (einmal sogar ca 2 Wochen) treten ab dann zeitweise recht deutliche Schmerzen auf der rechten Bauchseite auf. Dazu das Gefühl von Blähungen aber davon gibt es nicht wesentlich mehr als vorher. Der Stuhlgang ist soweit normal, die Schmerzen scheinen dadurch zeitweise besser zu werden. Es fühlt sich irgendwie 'geklemmt' an. Diesmal sogar mit einem fast stechenden Schmerz kurzfristig und ab dann eher dumpf also.
    Bei einem der vorigen Male bin ich durch eine Reihe von Untersuchungen gegangen, als mir der Zusammenhang zwischen Bauchschmerzen und Bewegung bzw Krümmung noch nicht deutlich war. Der Arzt tippte damals, da alles andere unauffällig war, auf Reizdarm. Zu anderen Zeiten habe ich keinerlei Probleme mit dem Darm oder der Verdauung.
    Kennt jemand so etwas? Wenn es Blähungen sind, wie werd ich die schnell wieder los?
    Freundliche Grüsse,
    Wren