• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das keiner

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das keiner

    Hallo,
    zum wiederholten Male kam ich Weihnachten und vor einer Woche wegen meinen Problemen in die Klinik. alles fing so an,...weihnachten,..als ich die treppen bis in die 4.etage lief und oben ankam, wurde mir schwindlig, das herz fing ohne grund an zu rasen. ich konnte mich nciht mehr auf den beinen halten und legte mich auf den Boden und versuchte ruhig und gleichmäßig zu atmen....doch gelang es nicht. nach ungefähr 30min legte ich mich aufs bett und machte meine Fitneßuhr, die den Puls anzeigt um. Diese zeigte mir dann über 220!!!! Schläge die Minute an. Da mir immer übler wurde, kam der Notarzt. nach Infusionen von Valium und Belok Zok ging es mir besser und durfte später am selben Tag aus der Klinik.....Die Angst, die ich verspürte....davon red ich erst gar nicht..ich fühlte mich dem Tode nahe...
    vor einer Woche ähnlich, nur wesentlich schlimmer.... mitten im Fitneßstudio...als ich fertig war, und mich NICHT übernahm, hatte ich ein Stich im Herzen und fiel um....als ich am Boden lag, reagierte einer der Sportler und holte Hilfe. ich hatte wieder meine Uhr um, die mörderisch piepte, weil die Herzfrequenz viel zu hoch war... 10min später kam wieder der Notarzt,, schrieb EKG auf, mit 250Puls/min. !!!
    ich kam für 4 Tage in die Klinik....Belastungs ekg. Herzecho,...ect. Sogar mein Blutdruck war in dem Anfall 190/95....normalerweise 80/35. zu niedrig aber bei mir normal....
    heute bekomme ich eine Rhythmuskarte....aber was nützt mir diese??? Ich habe Tbl bekommen, Belok Zok und Valium, falls ich einen Anfall bekäme...doch die wirken erst wesentlich später als IV.
    Meine Angst, wenn ich daran denke, dass es wieder los gehen kann....die kann keiner mir nehmen und ich habe das Gefühl,d ass es keinem interessiert, geschweige es ernst nimmt. Höre ich Sirene von der SMH wird mir schlecht vor Angst....ich taumel dann beim laufen....ich muss mich regelrecht zu zwingen nicht darauf zu reagieren.
    Bald soll evtl (!!!!) ein herzkatheter gelegt werden,....aber ich bin erst 31.....
    ist der Puls denn nicht unnormal? Kann da was passieren was mir jeder verschweigt? Ich zerbreche aus Angst mir den Kopf, weil ich das gefühl habe, dass der Puls für die Ärzte hoch, aber nicht weiter schlimm sei...
    ich weiß nicht weiter...ich kann mir keine Pause beim Arbeiten leisten, bin selbstständig....und muss viel viel mit auto und hänger fahren....was ist wenn mitten bei der Fahrt irgendwo das sich wiederholt? ich bin dann alleine...und sterbe vor Angst und die folgende Panik.
    ich wäre um Ratschläge sehr dankbar.
    danke


  • RE: herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das ke


    du solltest allgemein etwas ruhiger werden. Stress mit der Arbeit und Freizeit. Hast du private Probleme, oder berufliche, die dir zu schaffen machen? Wie oft gehst du ins Fitnessstudio? Vielleicht solltest du irgend was anderes was dich fitt hält. Bist du ein eher ruhiger Typ oder eher nervös, hibbelig? Wie ist deine Ernährung?

    Kommentar


    • RE: herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das ke


      Klingt ganz charakteristisch nach dem sog. WPW-(Wolff-Parkinson-White-)Syndrom, auch paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie genannt.

      (paroxysmal: anfallsweise auftretend
      supraventrikulär: "über den Herzkammern", also von den Herzvorhöfen ausgehend
      Tachykardie: Herzrasen)

      Infos z.B. unter
      http://www.netdoktor.de/krankheiten/...pw_syndrom.htm

      oder ein bißchen googeln.

      Kein Grund zur Panik, meist kann man das Herzrasen mit diversen Tricks (oder auch Tabletten) stoppen. Wenn es sehr häufig auftritt, kann man auch versuchen, per Herzkatheter das zusätzliche Leitungsbündel, das diese kreisenden Erregungen verursacht, zu durchtrennen bzw. zu veröden.

      Mich wundert, dass bisher kein Arzt diese Verdachtsdiagnose geäußert hat, weil es wirklich ganz typisch ist. Häufig kann man sogar im Ruhe-EKG (nicht während des Herzrasens!) eine sog. Delta-Welle sehen, die quasi beweisend ist:

      http://www.anesthesiology.de/ekg/ekg3341.htm

      Gruß
      Thomas

      Thomas

      Kommentar


      • RE: herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das ke


        ja, ich habe bösen streß...die mir meine arbeit in eine hölle verwandeln wollen...miesen terror...
        ich bin ein sehr unruhig gewordener typ, knabber ständig, zappel nbeuerdings rum...
        ich esse bewußt und sehr gesund, fettarm und sündige selten..nie alkohol oder drogen...
        fitneß alle 2-3tage nur noch...

        ja, der arzt sagte was von verödung, aber NUR wenn was auf der Rhythmuscard zu sehen ist, was derzeit nicht der fall ist..auch ekg einwandfrei-----
        was soll ich dazu sagen? meine angst vorm anfall ist riesig...
        danke trotzdem

        Kommentar



        • Re: herzrasen,puls extrem, ...so genau weiß das keiner


          hallo tomysweetdoreen,

          Dein Beitrag aus 2005 - es ist nun schon etwas Zeit vergangen.
          Wie ist es Dir denn ergangen ? Hast Du Hilfe bekommen und Ursachen gefunden ?

          viele Grüße
          Hanno

          Kommentar