• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Borderline

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borderline

    ich weiss nicht,ob ich hier richtig bin,aber vielleicht hat ja noch jemand erfahrungen mit borderline.wie schafft ihr euren alltag?nur mit medikamenten?würde mich über eine antwort freuen.

  • RE: Borderline


    Hallo,
    hast Du Borderline und wenn ja, wie hat man das bei Dir festgestellt.? Welche Symtome ?
    Gruß
    Puck

    Kommentar


    • RE: Borderline


      ich frage, wie schafft es die Umwelt mit Borderlinern umzugehen?

      Kommentar


      • RE: Borderline


        Hallo,
        bei mir war das auch in einer Klinik die Diagnose. Was soll denn das nun eigentlich bedeuten Grenzgänger?! Da machen sich es die Psychologen und Psychiater aber einfach... können die sich nicht genauer festlegen??? Bei mir stimmte das jedenfalls so nicht, denke ich heute! Was sind denn bei Dir die Symtome, liebe Schnecke?
        Das fragt die
        Kessi

        Kommentar



        • Grenzlinie


          Soviel ich gelesen habe, benützen die Psychologen den Begriff Borderline, um ein etwas anderes Krankheitsbild von der richtigen Schizophrenie abgrenzen zu können.
          Aber auch die Schizophrenie hat viellerlei Ausprägungen. Typisch ist ja meistens Paranoia dabei.
          Aber wie grenzt man krankhafte Paranoia von noch normalem Verhalten ab?

          Ich glaube mal, die Ärzte sind sich selbst oft nicht ganz einig wenn die Symptome nicht alle stichhaltig vorhanden sind. Früher wurde scheinbar alles was nicht ganz kosher war aber noch nicht eindeutig irgendwohin passte, als Neurose abgetan. Jetzt versucht man wohl, mit dem Begriff Borderline eine bestimmte Krankheitsform klarer zu definieren, aber wo ist die Grenze von Normal zu Borderline und zu Schizophrenie?
          Ausserdem, spinnen tut jeder irgendwann irgendwie, ist das dann gleich schon krank oder normal?

          Kommentar


          • RE: Grenzlinie


            Aber du "suchst" doch auch schon nach diesen Symtomen wo keine sind.... ein Gefühlumschwung/-ausbruch siehst du doch auch als Psychose an... zumindestens hört sich das auf den ersten Blick so an. (sorry, hab ein bisschen mitgelesen)

            Kommentar


            • RE: Grenzlinie


              Was ist ein Gefühlsumschwung, -ausbruch?
              Ab wann ist es bedenklich, und wann noch normal?
              Du musst schon die Relationen sehen, was dahinter steckt.

              Kommentar



              • RE: Borderline


                Hallo Schnecke!

                Schau mal unter

                http://www.borderline-selbsthilfe.de/

                Dort bist du sicher besser aufgehoben.
                (oder alternativ halt googeln. 'gibt jede Menge gutes Seiten für Borderliner.)

                cu, mollo

                Kommentar


                • Re: Borderline


                  hallo ich bin betroffen mit borderliner. ich habe ca 8 jahre die krankheit.wie ich meinen alltag schaffe ist nicht ganz einfach .da ich eine eigenne familie habe . ich habe viele termine mit den kids .und so ich lenke mich auch viel ab .muß medikamente nehmen .und natürlich bin ich in einer therapie .man kann die krankheit nicht weg bekommen .aber man muß mit ihr klar kommen .ich habe das glück das ich eine borderline therapeutin gefunden habe. die es leider sehr selten gibt.es gibt auch kliniken für diese krankheit.wenn du noch mehr fragen hast .kannst du dich ja melden.

                  Kommentar