• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rippen(?)schmerzen in Höhe des Herzens!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rippen(?)schmerzen in Höhe des Herzens!

    Hallo,

    als ich heute morgen aufgewacht bin, hab ich im Bad beim Waschen gemerkt dass ich Schmerzen habe wenn ich meinen linken Arm, bzw. meine linke Schulter nach vorne oder nach hinten drücke, und auch wenn ich den Arm einfach nur anhebe. Wenn ich ganz normal dasitze und keine blöde Bewegung mache bin ich fast schmerzfrei. Der Schmerz sitzt im Brustkorb (denke ich mal) auf den ersten paar Rippen. Also auch in höhe des Herzes. Auch wenn ich mich ganz gerade aufrichte merke ich das.
    Gestern hatte ich noch garkeine Beschwerden, und ich habe auch gestern keinen Sport oder ähnliches gemacht.

    Was könnte das denn sein? Sollte ich damit zum Arzt, oder lieber warten bis es evt. besser wird?

    Also wenn jemand sowas schon mal gehört hat, bitte melden!

    Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

    Ciao
    Sandy


  • RE: Rippen(?)schmerzen in Höhe des Herzens!


    vielleicht hast du irgendwie falsch gelegen nachts.
    ist mir auch schon passiert. habe mir schon mal im schlaf den daumen verrenkt.
    ich bin auch mal mit bügel-bh eingeschlafen. habe anscheinend so blöde auf einem bügel gelegen, dass mir danach wochenlang mein brustkorb an einer stelle weh tat......................

    Kommentar


    • RE: Rippen(?)schmerzen in Höhe des Herzens!


      Klingt für mich- wie auch gabylein schreibt - nach einfachem "Verlegen", evtl. hat sich ein kleines Zwischenwirbelgelenk oder - eher noch - ein Rippen-Wirbelgelenk "blockiert". In den meisten Fällen geht das von alleine weg, Du kannst auch mal versuchen, durch Bewegen und/oder tiefes Einatmen eine evtl. Blockierung zu lösen und durch Wärme die Muskulatur zu entspannen, die sich oft als Reaktion verspannt, was die Situation dann eher fixiert. Sollten die Beschwerden sehr unangenehm sein oder gar schlimmer werden, würde ich mal einen Orthopäden einen Blick drauf werfen lassen. Evtl. kann man es durch Chiropraktik wieder "einrenken", was ich aber generell eher nicht empfehle, weil das die Gelenke vermutlich auf Dauer schädigt. Aber warte einfach mal ein paar Tage und versuch, es zu ignorieren und Dich nicht zu sehr darauf zu konzentrieren, evtl. verschwindet es einfach wieder.

      Thomas

      Kommentar


      • RE: Rippen(?)schmerzen in Höhe des Herzens!


        Hi,

        erstmal vielen Dank für eure Antworten.

        Das mit dem Einatmen und so hab ich auch schon probiert, wobei mir das eigentlich garnicht weh tut, und auch nicht blockiert ist.

        vielleicht ist es auch nur die Reaktion meines Körpers auf Stress. Ich hab mir schon öfter gedacht dass ich oft Krankheiten (auch richtig sichtbare) bekomme wenn ich Stress habe. Vor allem emotionalen.

        Ich hoffe mal dass es in den nächsten Tagen wieder besser wird.

        Vielen Dank!

        Sandy

        Kommentar