• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie wahr!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie wahr!!!

    Könnt ihr euch erinnern?

    Als ich noch ein Kind war, haben mich die Erwachsenen immer zu Tode gelangweilt mit ihren ätzenden Abhandlungen über ihre eigene ach so harte Jugend und wie schwer sie es hatten, auf dem fünfundzwanzig Kilometer langen Fussmarsch zur Schule jeden morgen, Hin- und Rückweg, immer bergauf und barfuss in ganzjährigen Schneestürmen, die jüngeren Geschwister huckepack zu den einräumigen Schulgebäuden tragend und trotzdem immer ein glattes Einer-Zeugnis gehabt, trotz ihres Vollzeitjobs nach der Schule in der Fabrik für 35 Pfennig die Stunde, um die Familie vor dem Hungertod zu bewahren!

    Und ich hatte mir geschworen, wenn ich erwachsen bin, den Jugendlichen niemals so einen Bullshit aufzutischen, wie schwer ich es hatte, und wie leicht die es haben.

    Aber...
    nun, da ich das reife Alter von 30 überschritten habe, kann ich es nicht mehr verleugnen... die Jugend von heute hat es so verdammt gut!

    Ich meine, verglichen mit meiner Jugend lebt ihr im Traumland Utopia! Und ich hasse es zu sagen, aber ihr Kids von heute wisst gar nicht, wie gut ihr es habt!

    Ich meine, als Kinder hatten wir kein Internet. Wenn wir was wissen wollten, mussten wir in die Bücherhalle gehen und es uns verdammt noch mal selbst raussuchen!

    Und es gab keine Emails. Wir mussten tatsächlich Briefe schreiben, mit einem Stift auf Papier! Und dann mussten wir den ganzen Weg über die Straße zum Briefkasten gehen und es dauerte manchmal eine ganze verdammte Woche, bis das Teil ankam!

    Und da war kein MP3 oder Napster! Wenn du Musik klauen wolltest, musstest du zum Plattenladen gehen und dir die Scheiben selbst stehlen!

    Oder wir mussten den ganzen Tag am Radio warten, um Lieder auf Kassetten aufzunehmen und dann hat der Moderator ins Ende reingelabert und alles versaut!

    Wollt ihr wirklich wissen, was hartes Leben ist? Man konnte nicht einfach Sex downloaden! Du musstest einen Penner mit 'ner Flasche Schnaps bestechen, um dir einen Playboy vom Kiosk zu besorgen! Entweder so oder du musstest dich mit den Damenunterwäscheseiten aus dem Otto-Katalog begnügen!

    Das waren deine Möglichkeiten.

    Wir hatten nicht diesen ganzen technischen Kram wie Anklopfen beim Telefon. Wenn du telefoniert hattest und jemand wollte dich anrufen, war besetzt!

    Und wir hatten nicht diese Displayteile auf dem Telefon. Wenn's klingelte hattest du nicht den blassesten Schimmer, wer dran war. Konnte dein Boss sein, deine Mutter, dein Drogendealer oder ein Geldeintreiber... du hattest keine Ahnung, musstest abnehmen und das Risiko eingehen...

    Und Handys hatten wir schon gar nicht! Um was mit Freunden zu besprechen, mussten wir da hinlatschen, damit unsere Eltern uns nicht hören konnten. Wenn die Strassenlichter angingen, hatten wir zuhause zu sein, sonst gab's den Arsch voll!

    Gar nicht zu reden von den modernen Spielkonsolen mit hochauflösender 3D-Grafik und 895 Megadings Sound und so. Wir hatten mit Glück einen Atari mit Spielen wie Space Invaders und Asteroids und die Grafiken waren schlicht Scheisse! Du warst ein kleines Quadrat auf der Scheibe und musstest deine Fantasie benutzen! Und nix mit verschiedenen Levels oder so. Immer und immer das gleiche Bild. Und du hast nie gewonnen, weil es immer nur schwieriger und schneller wurde bis du starbst!

    Genau wie im richtigen Leben!

    Im Kino gab's keine ansteigenden Sitzreihen. Alle waren auf einer Ebene und wenn vor dir ein Grosser sass, hast du nix mehr gesehen!

    Klar, wir hatten Farbfernsehen. Aber da waren drei Sender, das Erste, das Zweite und das Dritte. Einige hatten auch DDR 1. Aber wir hatten kein Kabel und keinen Videotext! Du hast in die "Hörzu" gesehen, wenn du wissen wolltest, was es gibt.

    Und es liefen schon gar nicht den ganzen Tag irgendwo Cartoons! Vielleicht Sand- oder Heinzelmännchen am Abend, und sonst mussten wir die ganze verdammte Woche bis Samstag morgens warten! Versteht ihr kleinen ************er eigentlich, was ich sage?

    Das ist genau, was ich meine. Ihr Kids von heute habt es so verdammt gut. Ihr kleinen, verweichlichten, verwöhnten, undankbaren Biester habt es viel zu einfach heute. Vor 20 Jahren hättet ihr keine fünf Minuten durchgehalten!!!


  • RE: Wie wahr!!!


    Bist Du sicher, daß Du im richtigen Forum bist?

    Kommentar


    • RE: Wie wahr!!!


      Hallo Nostalico,
      das alles kann ja wohl nur als Scherz gemeint sein
      - oder??
      Ansonsten wäre deine Botschaft:
      Das Glück der Kinder und Menschen sind Internet
      E-Mail, Handy etc.
      Mir tun Kinder eher leid, dass sie so wenig
      Gelegenheit mehr halben echtes Leben zu erfahren, zu fühlen .
      Kinder habens heute nicht gut - und schon gar nicht besser!
      Aber das wird wohl immer so von der vorigen
      Generation empfunden werden.

      Kommentar


      • RE: Wie wahr!!!


        Es ist vermutlich nicht das richtige Forum dafür und ich bin auch nicht der Meinung, dass alle Kinder verwöhnte Biester sind, aber Nostalico hat absolut Recht mit dem was er geschrieben hat. Genau so ist es doch!! Und gut geschrieben ist es auch!

        Kommentar



        • RE: Wie wahr!!!


          Also ich weiß nicht, mir tun die kids von heute eher leid.
          Wir hatten wenigstens noch mehr freiraum man hatt nicht ständig von entführten kids gehört und auch der druck war nicht so hoch, die umweltverschmutzung doch noch etwas geringer und ich muß sagen, ich beneide die kids nicht um das was sie heute haben. ich hab es ja schließlich jetzt auch
          dafür hatte ich aber auch eine schöne kindheit die nicht von soviel technik geprägt war sondern vom spielen und fantasie

          Kommentar


          • RE: Wie wahr!!!


            Ach, originell! Auch "Bild" gelesen?

            Kommentar


            • RE: Wie wahr!!!


              Aber sonst geht´s Dir gut ?

              Kommentar



              • RE: Wie wahr!!!


                Hallo!
                Ich vermute mal, du hattest einen Anbend, mit dem du nicht viel anzufangen wusstest, als du dieses
                Pamphlet verfasst hast!!!
                Oder wolltest du die allgemeine Meinung hier testen?
                In der bild hat es gestanden?

                Denn : Wirklich meinen kannst du das ja wohl nicht!
                Oder wie betrachtetst du die Welt?

                Kommentar


                • In der Bild gestanden???


                  Das kann ich nicht beantworten, denn ich lebe nicht in Deutschland.

                  Und natürlich, es sollte eine gewisse Provokation darstellen, denn ich war sehr auf die Reaktionen gespannt.

                  Meine Betrachtungsweise der Welt... diese wäre doch ein bisschen zu umfangreich, um sie hier zu erläutern. Nur kurz... die menschliche Spezies fühlt sich völlig illusorisch überlegen gegenüber der gesamten Fauna. Faktum ist, die Erde ist ein Nichts im Vergleich zu den Dimensionen, welches unser Universum einnimmt. Deshalb entgegne ich strickt der Auffassung des Anthropozentrismus.

                  Kommentar


                  • RE: In der Bild gestanden???


                    Nostalico schrieb:
                    -------------------------------
                    Deshalb entgegne ich strickt der Auffassung des Anthropozentrismus.
                    ========================================

                    Du meintest vermutlich "strickend" - es heißt ich stricke, du strickst, er strickt, und das Partizip Präsens aktiv heißt dann strickend.

                    Und vielleicht solltest Du Dich mal mit Egozentrismus befassen, bevor Du was über Anthropozentrismus faselst. Und wie illusorisch überlegen Du Dich fühlen mußt, daß Du hier (an einem völlig unpassenden Ort) solche überheblichen Texte los läßt.

                    Thomas

                    Kommentar



                    • à Homme de Lettres


                      Vielen Dank für deinen kleinen, aber dennoch äusserst pathetisch verlaufenen Exkurs in deutscher Grammatik betreffend der Konjugation des Verbs "stricken". Dann lass uns doch alle an deiner Omniszienz teilhaben und erläutere uns auch gleich die Etymologie dieses Wortes...

                      Und die Antwort ist auch insofern gegeben, wer hier an einer massiven Profilneurose leidet. Ist offensichtlich deine Egozentrik, welche fern jeder Massstäbe liegt.

                      Kommentar


                      • RE: à Homme de Lettres


                        Hast Du noch mehr Fremdwörter auf Lager? Ist ja beeindruckend...

                        Werde mich zu diesem Thread jedenfalls nicht mehr äußern, da das hier m.E. ein medizinisches Forum ist und ich lieber Fragen von Leute beantworte, die hier Hilfe suchen. Dazu gehörst Du ja offensichtlich nicht. Viel Spaß noch.

                        Thomas,
                        Profilneurotiker und Omnisciens

                        Kommentar


                        • Checkmate, buddy boy!


                          Natürlich wirst du nicht mehr retournieren. Ist absolut keine Überraschung. Sei nicht zu verärgert, aber hattest in keinem Moment die geringste Chance zu parieren.

                          Wünsche noch 'nen schönen Tag und achte ja stets auf deine Rechtschreibung und Grammatik ;-)!

                          Nostalico

                          Kommentar