• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich kann net mehr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich kann net mehr

    ich wäre vor allem für einen Expertentipp dankbar, oder falls jemand ähnliche Probleme hat, auch für jeden anderen Rat.

    mein Problem ist etwas komplizierter darzustellen und ich bitte um Verständnis für die Länge des Beitrages:

    Ich schlage mich fast den ganzen Tag mit einer Art geschwollenem Gefühl in der linken Gesichtshälfte herum. Dazu kommt ein periodisch auftretender Schwefelgeruch in der Nase.
    Zeitweise sind diese Empfindungen so stark, daß es unerträglich wird. Dies beeinträchtigt die Lebensqualität, macht aggressiv.

    Ich habe dieses Problem so lange ich denken kann, nur ernst genommen habe ich es nie, weil ich dachte, daß es "normal" bei mir ist, bis ich im Jahr 2000 auf mehreren Nahaufnahmen festgestellt habe, daß das linke Auge fast geschlossen ist. Meistens nur bei Blitzlichtaufnahmen der Fall.
    In Natur kann man auf den ersten Blick nichts auffälliges erkennen, doch bei näherem Hinsehen fällt zeitweise!!!(nicht immer) auf, daß die linke Augenbraue etwas tiefer ist. Meistens bei Streßsituationen.Auch sonst scheint die linke Gesichtsseite irgendwie "verzogen".
    .

    Hinter dem linken Ohr habe ich einen weit vorstehenden spitzen Knochen ( Warzenfortsatz) wogegen er auf der rechten Seite normal ist. Zeitweise merke ich eine Spannung bis hinter das linke Ohr.


    Innerlich spüre ich links eine Müdigkeit, Schwere und eben dies geschwollene Gefühl in der linken Gesichtshälfte. Fast täglich auch ein Gefühl als "steckte" etwas im linken Oberschenkel.
    Das macht mich regelrecht fertig, obwohl ich versuche dagegen anzukämpfen oder nicht darauf zu achten. Es nimmt mir enorm viel an Kraft wie ich merke.
    Folgende Untersuchungen wurden gemacht:
    1.) Nervleitfähigkeit gemessen. Befund: leichte Parese links.
    2.) Geruchs und Geschmackstest. (o.B)
    3.) Röntgen des Schädels ( CT und Kernspin, ohne Kontrastmittel) o.B.
    4.) Knoten in der Schildrüse links ( 7mm Durchm.)Blutwerte o.B.
    5.) Hormonspiegeluntersuchung beim Frauenarzt. (o.B.)
    6.) Hörtest; Befund: Besseres Hören oder schnellere Hörreaktion links.


    Ich habe seit 2000 keine weiteren Ärzte mehr aufgesucht. Ich bekam zwar Reizstrom verordnet, habe die Behandlung dann aber abgebrochen.

    Was kann ich unternehmen, bzw. welche Untersuchungen wären anzuraten? Wo kommt der Schwefelgeruch her (kann auch wie faule Eier sein), der mich manchmal schier bekloppt macht? Des weiteren kommt eine zeitweise auftretende Migräne???????die an der linken Schläfe anfängt und auf dem Nasenbein mit Klopfen und Sägen endet. Verbunden manchmal mit Übelkeit und dem Schwefel-Eiergeruch Oft auch der Geruch alleine.

    Vielen Dank im voraus für eine Antwort.
    Lieben Gruß
    Susanne




  • RE: Ich kann net mehr


    Hallo Susanne,

    versuch'smal in der medizinischen newsgroup:

    de.sci.medizin.misc

    Kommentar


    • RE: Ich kann net mehr


      Das mit dem Schwefelgeruch kenne ich, aber ich habe nicht nur den Geruch in der Nase, sondern auch noch die volle Dröhnung vom Aroma davon im Mund, was meinste wie das fertig macht?
      Das ist Stellenweise echt sogar so ekelerregend das ich davon erbrechen muss.
      Ich habe ebenfalls keine Ahnung was das sein könnte, aber ich vermute das ein verdorbener Magen die Ursache dafür ist.

      Kommentar