• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

herzrasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • herzrasen

    Ich bin 26 und hatte das erste mal vor 5 Jahren Herzrasen,meißtens mit einem Puls von 170-so cirka
    3-8 min lang,anschließend ging es mir immer 1-2Wochen schlecht,war schlapp,kam mir vor,als ob ich neben mir stand,dann hatte ich 2 Jahre ruhe und nun kommt es mal jede Woche,mal einmal im Monat,mit dem selben Hergang,bekomme es in Ruhe,aber auch in Streßsituationen.Haben ekg gemacht und nichts festgestellt.Vermuten das wpw Syndrom.
    Hat jemand Erfahrung damit und kann mir Tipps geben?


  • RE: herzrasen


    Hallo Pummschen!
    Hab eben Deinen Beitrag gelesen: bin selbst auch 26 Jahre (noch) habe das gleiche Problem schon seit ich 16 bin. Bei mir wurde die Diagnose paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie festgestellt, nach zig Langzeit-EKG´s .Teils Herzschläge bis 192 und mehr, aber auch leider wieder gegenteilig nacht um die 46 /min. > das haut dauerhaft rein! Habe mittlerweile dauerhaft Herzmedikamente und bekomme auch Infusionen mit Lidocain, leider ohne großartigen Erfolg. Bin auch heute mal wieder wach deshalb. Allerdings würde ich Dir erst mal raten, noch nen gescheiten Kardiologen und evtl. auch Internisten aufzusuchen, damit erstmal geklärt wird, was es genau ist. Ansonsten kann ich nur raten, versuche só gut es geht in solchen Situationen Dich zu beruhigen und evtl. Atementspannung / Muskelentspannung etc. durcfhzuführen bis die "Attacken" halbwegs in Griff zu kriegen sind. Wenn net, hilft nur nochn Arzt, der kanns kurzfristig in den Keller spritzen (allerdings nicht als Dauerlösung!)
    Na denn, mal schaun. Wünsche Dir auf alle´Fälle gute Besserung und halt die Ohren steif! Tschüß Gecko

    Kommentar