• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

medizinische Wirkstoffe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • medizinische Wirkstoffe

    Hallo, könnte mir jemand über eine etwas außergewöhnliche Frage Auskunft erteilen?
    Ich habe in der letzten Zeit verschiedene MEdikamente verordnet bekommen, die folgende Wirkstoffe beinhalten, nämlich AMLODIPIN, DIPHENHYDRAMIN, DESLORATADIN.
    Bei all diesen MEdikamenten habe ich zahlreiche Nebenwirkungserscheinungen feststellen müssen wie z.B. Juckreiz am ganzen Körper, Durchfall, Bauchkrämpfe und Schlafstörungen.
    Meine konkrete Frage ist es nun, ob all diese 3 Wirkstoffe zu einer bestimmten Wirkstoffegruppe gehören und wenn ja, wie diese bezeichnet wird, sollte es sich um verschiedene Gruppen handeln, bitte ich um Zusendung jeder einzelnen Gruppe. Außerdem würde mich noch interessieren in welchen med.Bereichen diese Gruppen eingesetzt werden und ob es vielleicht noch weitere Repräsentanten dieser Wirkstoffgruppen gibt. DANKE IM VORAUS


  • RE: medizinische Wirkstoffe


    Deine Anfrage erscheint mir etwas merkwürdig - sorry.
    Du mußt doch wissen, weshalb dir diese Medikamente verordnet worden sind.
    Lies die Beipackzettel.

    Im übrigen: Med. ohne NW gibt's fast gar nicht.

    Wirkstoff Amlodipin ist ein Mittel gegen zu hohen Blutdruck. NW wie von dir beschrieben.
    Diphenhydramin sind Schlaftabletten, NW wie von dir beschrieben möglich.
    Desloratadin ist ein Antiallergicum, NW Müdigkeit und Mundtrockenheit.

    Kommentar