• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen + Reflux

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen + Reflux

    Hallo,

    ich habe in den letzten Monaten und Jahren sehr viel unter Stress zu leiden gehabt.
    Die Folge war immer ein ungutes Gefühl im Magen. Jetzt habe ich folgendes Problem. Wenn ich etwas Gebratenes esse, z.B. Lammfilet, Gegrilltes Hähnchen, etc. schießt mehr oder weniger, meistens mehr, Magensäure in meine Speiseröhre. Das tut höllisch weh und treibt mir die Tränen in die Augen. Einmal war es so schlimm, dass ich mich übergeben mußte. Wenn ich vorher etwas Säurebindendes esse, habe ich das Problem nicht. Z.B. etwas Brot oder Kartoffeln.

    Was könnte dahinter stecken und was könnte ich dagegen tun.

    Eine Gastroskopie hatte ich mal angestrebt, auf Grund von Infos habe ich das dann aber wieder verworfen.

    friedrich




  • RE: Magen + Reflux


    Hallo Friedrich,
    habe auch seit Jahren Probleme mit dem Magen (extremes Aufstoßen, Schmerzen). Die Gastroskopie hat mir insofern etwas gebracht, als daß ich jetzt weiß, daß ich außer einer kleinen Entzündung keinerlei Befund habe (kein Magengeschwür, keine Bakterien etc.)
    Würde dir echt auch dazu raten. Es war nicht schlimm, obwohl ich keine Betäubung hatte. Hinterher tat mir der Hals einen Tag lang weh - aber das war´s auch schon.
    Trau dich, dann weißt du endlich was du hast!!!!!

    Kommentar


    • RE: Magen + Reflux


      Danke !

      Aber trauen ist das Schlüsselwort.

      friedrich

      Kommentar


      • RE: Magen + Reflux


        Ich hatte auch Angst davor. Dann habe ich aber mit meiner Mutter geredet, die hat schon 3 !! Magenspiegelungen hinter sich. Und sie hat mich ermuntert - es ist WIRKLICH nicht schlimm. Lass dir ein Beruhigungs-/Betäubungsmittel geben, dann spürst du fast nichts.
        Du mußt dir nur klar machen: Jetzt ein bißchen Mut - und vielleicht hast du dann das ganze Magen-Theater im Griff. Wenn du´s nicht machst quälst du dich wahrscheinlich noch jahrelang.
        Also, packs an...

        Kommentar



        • RE: Magen + Reflux


          Hallo Pet,

          hast ja recht. Danke.

          ulysses

          Kommentar