• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cortisoluntersuchung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cortisoluntersuchung

    Wer weiss ob das eine gesetzliche Krankenkassen - leistung ist, ich leide seit 1997 an Colitis ulcerosa (durch nicht endenwollenden Stress ausgelöst)
    immer bei Stress bekomme ich einen Schub, meine Nerven liegen fast ständig blank. Auch weil ich nicht das Gefühl habe das ich optimal behandelt werde.
    Ich hatte als Säugling ein 24 monatiges Trauma, ich vermute das der Hormonhaushalt meines Körpers durch das Erlebte in Mitleidenschaft gezogen wurde.
    Wer kann mir Tips geben, bzw. wer hat bei PROF.
    Clemens Kirschbaum Uni Trier 1997 / 2001 Uni Düsseldorf Untersuchungen zu Cortisolnachweis im Speichel bzw. (Blut) teilgenommen, bin für jede Hilfe oder Tip dankbar.

    Domin
    .


  • RE: Cortisoluntersuchung


    asso schrieb:
    -------------------------------
    Wer weiss ob das eine gesetzliche Krankenkassen - leistung ist,
    ==========
    was denn?
    ==========
    ich leide seit 1997 an Colitis ulcerosa (durch nicht endenwollenden Stress ausgelöst)
    immer bei Stress bekomme ich einen Schub, meine Nerven liegen fast ständig blank. Auch weil ich nicht das Gefühl habe das ich optimal behandelt werde.
    ==========
    Dann würde ich erstens einen anderen Arzt hinzuziehen, zweitens nach Deiner Schilderung psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Entweder direkt, über Hausarzt oder über eine der Selbsthilfegruppen für Colitis ulcerosa.
    ===========
    Ich hatte als Säugling ein 24 monatiges Trauma,
    ===========
    was denn für eines?
    ===========
    ich vermute das der Hormonhaushalt meines Körpers durch das Erlebte in Mitleidenschaft gezogen wurde.
    Wer kann mir Tips geben, bzw. wer hat bei PROF.
    Clemens Kirschbaum Uni Trier 1997 / 2001 Uni Düsseldorf Untersuchungen zu Cortisolnachweis im Speichel bzw. (Blut) teilgenommen,
    ===========
    Wie kommst Du denn auf Cortisol? Was für einen Zusammenhang zwischen Deiner Erkrankung und "Hormonhaushalt" siehst Du denn? Worum soll es bei dieser Untersuchung denn gegangen sein? Und warum wendest Du Dich nicht direkt an diesen Prof. Kirschbaum?
    ============
    bin für jede Hilfe oder Tip dankbar.
    ============
    Ich würde Dir ja gerne weiterhelfen, aber Du müßtest schon etwas konkreter werden!
    Auf jeden Fall, unabhängig von allem anderen, würde ich Dir dringend empfehlen, Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe aufzunehmen. Da sitzen die leute, die am meisten Ahnung und Erfahrung haben, häufig mehr als die meisten Ärzte.

    Thomas.

    Kommentar


    • RE: Cortisoluntersuchung


      Der Thomas der mir zu Cortisoluntersuchung schrieb möchte sich bitte bei
      s_zuiop@hotmail.com melden, werde dann das Problem naeher beschreiben. Gruss S_Z

      Kommentar