• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kopfschmerzen (stark)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopfschmerzen (stark)

    Ich habe seit ca 3 Jahren ständig Schmerzen die von dem Nacken ausgehen und in den Kopf ausstrahlen der Schmerz drückt mir auch auf das Auge, und es ist immer auf der rechten seite. Die Schmerzen kommen unregelmässig. Jetzt habe ich vor kurzem ein Bericht im Fernsehn gesehen wo ein Mann die selben Sympthome hatte und es bei ihm ein Schlaganfall war nun habe ich Angst das dies bei mir ebenfalls sein kann, ich bin 22 Jahre alt. Kann mir vielleicht jemand sagen zu welchem Arzt ich gehen sollte und was ich tun kann und was da für Untersuchungen auf mich zukommen könnten. Ich habe grosse Angst das da irgendwas schlimmes ist. Bitte helft mir.


  • RE: Kopfschmerzen (stark)


    Hallo Nicky!
    Ich hatte das gleiche Problem über Jahre. Ich bin im Letzten Jahr einmal zu einer Heilpraktikerin gegangen die festgestellt hat, das sich meine Wirbel etwas verschieben.
    Diese hat sie sozusagen zurechtgerückt, und seitdem habe ich fast keine Probleme mehr mit Kopfschmerzen.
    Wenn ich sie wohl wieder über einen längeren Zeitraum habe gehe ich wieder zu ihr.
    Falls du es auch einmal so ausprobieren möchtest , es ist nicht ganz billig, denn soetwas mußt du selbst bezahlen, es sei denn du bist Privatversichert.
    Ich weiß aber auch nicht ob alle Heilpraktiker das machen, besser erkundigst du dich vorher .
    Alles Gute -ulla-

    Kommentar


    • RE: Kopfschmerzen (stark)


      Hallo Ulla!

      Vielen Dank für den Tip. Das werde ich mal versuchen. Was wird das den ungefähr kosten? Ich bin nicht Privatversichert und viel Geld habe ich auch nicht.

      Danke nochmals Nicky

      Kommentar


      • RE: Kopfschmerzen (stark)


        Hallo Nicky.
        Darf ich Dir vorerst noch einen anderen Weg vorschlagen? Erkundige Dich bei der zuständigen Ärztekammer über einen Arzt in Deiner nähe mit einer Kassenzulassung als Chiropraktiker. Dieser führt die gleiche Behandlung wie der Heilpraktiker durch, rechnet aber über die GKV ab. Somit entstehen Dir keinerlei Kosten.
        Gute Besserung wünscht Dir
        Sam

        Kommentar



        • RE: Kopfschmerzen (stark)


          Eigentlich hört sich das ziemlich nach Migräne an. Ist vielleicht noch Lichtscheu und/oder Übelkeit dabei? Wieso gehst Du nicht einfach mal zum Arzt? Falls Du Angst vor der Diagnose hast: Beim Schlaganfall sind normalerweise irgendwelche Ausfallerscheinungen oder Lähmungen dabei.
          Schöne Grüße Ho

          Kommentar


          • RE: Kopfschmerzen (stark)


            Hallo Ho,

            Ich war deshalb schon bei meinem Hausarzt, der hat mir Tabletten gegen Migräne gegeben und die NUR bei Migräne helfen, und die helfen nicht. Übelkeit habe ich nicht und Lichtscheu eigentlich nur ein wenig. Aber denoch vielen dank.
            Gruss Nicky

            Kommentar


            • RE: Kopfschmerzen (stark)


              Hallo Nicky,
              ich glaube, ein Hausarzt ist mit der Diagnose überfordert. Egal, was es ist, geh' besser mal zu einem Neurologen.
              Viel Glück Ho

              Kommentar



              • RE: Kopfschmerzen (stark)


                Hallo Nicky,

                deine Schmerzen können verschiedene Ursachen haben, eventuell auch mehrere zusammen.
                Einen Neurologen zu fragen halte ich für sehr sinnvoll, außerdem kannst du mal einen Chiropraktiker deine Halswirbelsäule anschauen lassen.
                Ich hatte jahrelang eine Mischung aus Migräne und Wirbelproblemen.
                Auf der folgenden Seite gibt es ärztlich moderierte Foren zum Thema Kopfschmerz, da kannst du sicher einiges erfahren!

                http://www.schmerzselbsthilfe.de/forum/index.php3

                Alles Gute für dich - und unternimm mal etwas!

                san

                Kommentar