• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MRSA Infektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MRSA Infektion

    Hallo,
    ich habe eine Frage auf die ich niergends eine Antwort finde.
    Ich habe einen kleinen Sohn(21 Mon.)und mache eine Ausbildung zur Krankenschwester. Leider habe ich in letzter Zeit sehr viele MRSA Patienten in der Arbeit. Was soll ich beachten und wie gefährlich sind diese Infektionen für mein Kind?


  • RE: MRSA Infektion


    Hallo Ana!
    Wenn du einen MRSA Pat betreust, hast du doch gelernt ( welches Ausbildungsjahr?) wie du die Hygiene einhalten sollst.
    Ich bin Krankenschwester auf einer Intensivstation, sehr kranke und geschwächte Pat. Also oft MRSA.
    Gesunden Meschen kann er nichts. Du weißt: Handschuhe, Mundschutz, Kittel usw. wenn du das einhällst, kann nichts passieren.
    Dein Sohn wird es auch gewohnt sein, mit "deinen Keimen" die du aus den Krankenhaus mitbringst unzugehen.
    Als ich meinen Freund kennenlernte, war er erst mal krank durch (wahrscheinlich) meine Keime.
    Also, von meinen Kollegen haben viele Kinder, und keins davon hat dadurch Probleme.
    Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben,
    ulla

    Kommentar


    • RE: MRSA Infektion


      Hallo Ullla!!
      Danke Dir für Deine Antwort! Mir ist gleich ein Stein vom Herzen gefallen. Ich habe gerade angefangen, also bin gerade 3 Monate dabei. Ich habe ´mich einfach nicht getraut meine Lehrer zu fragen. Auf die Schutzmaßnahmen bin ich auch hingewiesen worden und es ist auch wirklich streng bei uns.
      Ich danke Dir nochmals!!!
      Tschüß Ana

      Kommentar


      • Re: MRSA Infektion


        Hallo Ulla,
        habe mich gestern an einen Beitrag "gehängt" um eine Frage zur Hüft-OP/MRSA-Infektion mit 10 Folge-OPs innerhalb von ca. 6 Monaten meiner Tante zu stellen. Da ich noch keinen Durchblick habe, wie ich dieses Forum nutzen kann (absoluter Neuling in dieser Richtung), würde ich mich freuen zu hören, ob meine Mail überhaupt angekommen ist. Ich finde noch nicht einmal dieses wieder.......
        Es wäre also sehr nett!!! von Dir direkt an meine E-mailadresse zu antworten!!!
        micoschmidt-yahoo@.de
        Herzliche Grüsse aus Hamburg
        Cornelia Schmidt

        P.S. Sollte dich meine 1. Mail erreicht haben: meine Tante ist 63 j. alt.

        Kommentar



        • Re: MRSA Infektion


          Hallo Medizinmann, haben sie auch gelesen, das die Beiträge 7 Jahre alt sind?

          Kommentar