• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schweißdrüsen-Abszess

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schweißdrüsen-Abszess

    Ich habe seit etwa 2 Jahren einen , immer wiederkehrenden, Abszess unter der rechten Achselhöhle.
    Im Mai hatte ich zuletzt einen kleinen Abszess.
    Seit Freitag ist er wieder da.
    Also hatte ich mal einige Monate meine Ruhe.

    Gibts hier jemanden der auch dieses Problem hat?
    Würde mich über eine Stellungnahme oder Email freuen.


  • RE: Schweißdrüsen-Abszess - Akne Inversa ?


    Akne Inversa?

    Hallo Raceway

    Ich leide seit 10 Jahren unter Akne-Inversa, dh. immer wiederkehrende Abszess in Leiste und Achseln. Seit neuestem gibt es eine Webpage - www.akne-inversa.de - entstanden von Betroffenen dieser Krankheit, darauf findest du auch verschiedene Links um dich weitergehend zu informieren und auf eine e-group mit zur Zeit 80 Betroffenen dieser schmerzhaften Krankheit.

    Hoffentlich hast Du "nur" auch ausserhalb dieser Krankheit entstehende Abszesse, ansonsten rate ich Dir, Dich gut zu informieren und Dich anschliessend an eine spezialisierte Fachperson verweisen zu lassen.

    Liebe Grüsse, Connie


    Kommentar


    • RE: Schweißdrüsen-Abszess


      Hallo Raceway!
      Hab mir gerade heute einen solchen Abzess entfernen lassen - hab diese immer wieder seit ca. 15 Jahren. Hab leider nie aufgepasst, obs immer in der gleichen Achselhöhle ist, aber mal schauen, obs nun besser wird. Hab auch meinen Hausarzt gefragt, ob man diese irgendwie vermeiden kann, aber er konnte mir daruaf auch keine Antwort geben.

      Alles Gute
      Monika

      Kommentar


      • Re: RE: Schweißdrüsen-Abszess - Akne Inversa ?


        ich leide schon seid 10 jahren darunter und bis jetzt konnte mir kein arzt helfem bis auf immer ieder auf machen hat keiner as getan jetzt habe ich immer noch so schreckliche dinger und dazu noch hässliche narben --hat jemand einen tip für mich an wen man sich noch wenden kann als an den hautarzt lg kaefer15

        Kommentar



        • Re: RE: Schweißdrüsen-Abszess - Akne Inversa ?


          wende Dich mal an einen Wundmanager. Es gibt durchaus Möglichkeiten die Akne Inversa im Akutstadium konservativ zu behandeln.

          Liebe Grüße
          Beate

          Kommentar


          • Re: Schweißdrüsen-Abszess


            ja, ich hatte das auch.Ich dachte, das ist ne Infektion vom Rasierer, seitdem benutze ich jedesmal einen neuen!! Ich hab allerdings dran rumgedrückt, weil er mich ziemlich aufregte, dann ist er nach innen aufgegangen, jetzt ist Ruhe

            Kommentar


            • Re: Schweißdrüsen-Abszess


              Hallo,
              habe dieses Problem ca. 20 Jahre gehabt. Alle Mittelchen ausprobiert.Nichts hat dauerhaft geholfen. Mittlerweile nehme ich seit a. 1 Jahr Voltaren und siehe da, es trocknet regelrecht aus. Habe seit 1 Jahr keine richtigen Abszesse mehr gehabt. Sobald ich merke, dass es unter der Achsel etwas "spannt" schmiere ich ein kleines bischen Voltren hin und meistens ist es am nächsten Tag weg. Weiss allerdings nicht, ob es bei jedem hilft. Elfi

              Kommentar