• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aids

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aids

    Hallo,

    wie wichtig gesundheitliche Aufklärung ist, zeigt sich am folgenden Beispiel:

    Irgendein Herr Schmidt hatte jahrelang im offenen Kanal in Berlin über die "Aidslüge" polemisiert und die These vertreten, dass es Aids gar nicht gibt, sondern darunter nur ein Sammelsurium vieler verschiedener Krankheiten zu verstehen ist.

    Wer diesem Wahnsinn vertraut hat, hat natürlich auch keinerlei Vorsicht walten lassen und sich und andere möglicherweise angesteckt. Auch das sind die Folgen einer grenzenlosen Medienfreiheit, verbunden mit grenzenloser Dummheit.


  • RE: Aids


    Hallo Karl-Heinz,

    ich wusste gar nicht, daß die "Aids-Lüge" auch schon im Radio verbreiten wurde. Bis jetzt bin ich immer nur im usenet und internet darauf gestossen.
    Die Aids-Kritik führt eine wissenschaftlich völlig abwegige Diskussion. Von der Entwürdigung der Homosexuellen, die in diesem Zusammenhang als Argument gebraucht wird, in diesem Zusammenhang ganz abgesehen.
    Für jeden interessierten in diesem Zusammenhang eine gute Zusammenfassung zu dieser Problematik:
    http://www.listen.to/hiv

    MFG

    Felix

    Kommentar