• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kopfschutz beim Stürzen für Ältere?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopfschutz beim Stürzen für Ältere?

    Guten Tag,

    meine Mutter ist vor einigen Jahren gestürzt und dadurch eine Hirnblutung bekommen, die sie kaum überlebt hat. Wodurch sie musste, ist einfach schrecklich. Seitdem ist sie schwerbehindert und unter anderem verliert ihr Bewusstsein regelmäßig. Öfter kommt das ganz plötzlich, dass dass sie nicht mal eine Sekunde hat, um sich zu setzen, legen oder jemanden um Hilfe bitten. Sie stürzt und dabei öfter immer wieder ihren Kopf verletzt, Gott sei Dank nicht so heftig, wie damals, wodurch sie eine Hirnblutung bekommen hat, aber heftig genug, sodass sie sich danach unheimlich unwohl fühlt und ins Krankenhaus muss. Sie wurde schon auf alles mögliche untersucht, aber eine Ursache für irgendetwas hat man nicht gefunden. Durch all die Untersuchungen und Klinikaufenthalte hat sich ihr Zustand nur verschlechtert. All das ist wahrscheinlich nicht so wichtig für meine eigentliche Frage, weil meine Frage ist: könnte ein Kopfschutz / Kopfschutzhelm oder so empfohlen werden, damit sie beim erneuten Stürzen ihren Kopf nicht so heftig verletzt, dass sie eine erneute Hirnblutung bekommt? Oder gibt es vielleicht sogar etwas, um überhaupt jeglicher Kopfverletzung vorzubeugen? Sie würde den dann immer dann tragen, wenn sie nicht im Bett ist. Selbstverständlich sollte der Kopfschutz ziemlich bequem sein, weil sie außerdem an einer ganz heftigen Hypertonie leidet und ihr ist immer zu warm, wofür man ebenfalls keine Ursache gefunden hat.

    Vielen Dank


  • Re: Kopfschutz beim Stürzen für Ältere?

    Das Beste wäre du würdest darüber mit dem Arzt sprechen und dich in einem Sanitätshaus über entsprechende Möglichkeiten informieren.
    Im Netz würde ich erst einmal nicht nach so etwas suchen, außer auf Seiten von Sanitätshäusern.

    Kommentar


    • Re: Kopfschutz beim Stürzen für Ältere?

      Es wäre auch gut, wenn sie eine entsprechende Förderung für Gleichgewichtssinn und Sturzprävention machen könnte, vielleicht im Rahmen einer ambulanten Reha.

      Kommentar