• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe, Glaukom???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, Glaukom???

    Hi Menschen hier im Forum. Bin nicht so gut in sowas, aber ich weiß einfach nicht mehr wen ich fragen soll. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Ich bin 30 Jahre alt und aufgrund extremer familiärer Streitigkeiten, bin ich nun leider Gottes seit Montag wach.
    Mir ist schwindelig et cetera, jedoch schätze ich Heute Nacht vielleicht schlafen zu können.
    Das Problem ist, dass mir Heute Morgen beim Gassi mit meinem Hund aufgefallen ist, dass wenn ich in den Himmel schaue und blinzel, ich einen blauen Ring sehe.
    Immer nur beim blinzeln.
    Wenn ich auf eine weiße Wand blinzel, ist dort auch ebenfalls ein Ring, aber dieser ist dann Schwarz.
    Während ich diese Zeilen auf dem Handy schreibe, sehe ich einen leicht lilanen Ring, aber den muss man echt suchen.
    Es es ist das rechte Auge.
    Erst dachte ich dass es natürlich durch den Schlafmangel entstanden ist, da ich ja auch ständig mit den Zähnen knirsche und blinzel und mir der schläfenbereich auf beiden Seiten ja auch weh tut und dass die Augen halt auch jetzt einen weg haben und das wieder weggeht.
    Jetzt allerdings habe ich im Netz gelesen, dass dies wohl der Grüne Star ist. Ein glaukomanfall kann ich ausschließen, weil ich absolut keine Kopfschmerzen hatte und der Augapfel nicht hart war. ich habe einfach Angst, dass mir das vorher nicht aufgefallen ist, aber es wäre doch jedem aufgefallen, wenn man beim blinzeln plötzlich einen Kreis im Himmel sieht.
    ist es irgendwie möglich dass es tatsächlich durch den schlafmangel entstanden ist, aber wieder verschwinden wird? Ich weiß, dass es kompliziert ist, aber das ist mein komplettes Leben irgendwie. Falls es jemand gelesen hat einen großen großen Dank. Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler darin.