• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphozyten dauerhaft erhöht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphozyten dauerhaft erhöht

    Hallo,
    Ich bin 32 Jahre alt und habe im Januar 2019 meinen Sohn bekommen.
    Ich habe meine Blutwerte der letzten Jahre mal genauer angeschaut. Meine Lymphozyten in % sind immer erhöht (41%,,44%,48%) und Summe ist die lymphoanzahl aber ok. Werte meist 2,5.
    Mein alter Hausarzt hat da nie was zu gesagt.

    Schon immer hatte ich rückenprobleme. Habe eine skoliose und eIn Bein kürzer und oft Verspannungen etc.. mir wurde schon mal gesagt, dass ich kurz vor einem Bandscheibenvorfall zu stehen.
    Unser Sohn ist mittlerweile 20 Monate alt und ich trage ihn noch viel. Die Verspannungen werden unerträglich, dazu kommt kribbeln in den Beinen, komisches Gefühl im kleinen Fingern, teilweise kribbeln im Gesicht und ein verschwommenes sehen. Ich bin total panisch ... mein neuer Hausarzt hat erkannt, dass ich eine Angststörung hat und mir eine Überweisung für ein MRT vom Kopf mitgegeben. Weil ich panische Angst vor Ms habe.
    Er meint allerdings, dass es einseitig vom Rücken kommt und ich soll Sport und Krankengymnastik machen.