• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Überlastungsreaktion nach 2 Monaten im unterschenkel, heilt nicht, was tun?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Überlastungsreaktion nach 2 Monaten im unterschenkel, heilt nicht, was tun?

    hi mein name ist clemens und zu meinem hobby gehört das laufen. ich bin ein sehr leidenschaftlicher läufer und vergangenes jahr im November lief ich 10 km und auf einmal fing mein knie und mein unterschenkel immer etwas an zu zwicken, zuerst beachtete ich es gar nicht und lief weiter bis es mit der zeit immer schlimmer wurde.
    ich ging also ins krankenhaus und lies es mir ansehen, röntgen wurde gemacht und es war nichts zu erkennen, die ärzte sagten mir lediglich es ist eine reine überlastungsreaktion, stellen sie es zwei wochen ruhig und dann wird es wieder gut.
    ich stellte es zwei wochen ruhig, und absolut NICHTS passierte. jetzt sind es zwei monate und es ist nur ein bisschen besser geworden. ich kann nicht laufen weil ich probleme mit dem sprunggelenk habe und mit der linken wadenhälfte meines rechten unterschenkels. ich weiß einfach nicht mehr wie ich das am besten heilen kann und am schnellsten weil ich eigtl echt gerne wieder meinem hobby nachgehen würde.... und nicht im zimmer sitzen will!

    kann mir irgend jemand helfen? etwas empfehlen? ich habe hauptsächlich schmerzen im sprunggelenk aber nur im rechten sprunggelenk und in der linken wadenhälfte der rechten Wade....
    bitte ich brauche dringend Hilfe. will wieder laufen können.

    Clemens


  • Re: Überlastungsreaktion nach 2 Monaten im unterschenkel, heilt nicht, was tun?

    Facharzt aufsuchen !
    Eventuell Sportmediziner, Fachorthopäden ?
    MfG

    Kommentar