• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen Schulter / Oberarm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen Schulter / Oberarm

    Hallo, ich bin vor 3 Wochen beim Schifahren auf meine Schulter / Oberarm gestürzt. Bin am nächsten Tag zum Doktor, der hat Röntgen gemacht. Knochen passt alles. Wenn es nicht besser wird müsste ich nochmal kommen. Ist auch besser geworden, kann alles bewegen. Auch ober dem Kopf. Habe zwar noch immer Schmerzen bei gewissen Bewegungen (kann auf der Schulter nicht schlafen). Kann auch nicht ruhig stellen, da ich immer etwas zu tun habe mit der Hand (Appartement putzen etc.). Wenn ich ein paar Tage nichts mache, wird es besser. Obwohl ich alles gut bewegen kann, kann es sein das eine Sehne gerissen ist? Danke für die Antwort.


  • Re: Schmerzen Schulter / Oberarm

    Sehne gerissen ? Nein !
    Eher Zerrung, Prellung !?
    Das kann etwas dauern !
    Wärmeanwendungen könnten hier unterstützend wirken.
    Sie sollten Ihren Arzt noch mal aufsuchen.
    MfG

    Kommentar


    • Re: Schmerzen Schulter / Oberarm

      Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort. Warum sind Sie sich so sicher das mit den Sehnen nichts ist? Weil ich alle Bewegungen machen kann oder? Liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Schmerzen Schulter / Oberarm

        Auch deswegen u. weil eine Besserung eintritt.

        Das heißt nicht das mit den Sehnen od. Muskeln nichts ist.
        Ich erwähnte eine Zerrung u. od. Prellung !
        Beides ist für sich u. in Kombination möglich !
        Ob das eine od. andere, es dauert jedoch bis es zur absoluten
        Beschwerdefreiheit kommt !
        Schonen soweit möglich, belasten im Rahmen !!!

        Wechselwärme z.B kann hier sehr hilfreich sein.
        Versuchen Sie es mit heißen Schulterangüssen .
        Eventuell im Wechsel mit kalten Angüssen.
        Beenden Sie das Ganze mit heißen Angüssen.
        Dazu eventuell leichte Bewegungstherapie !

        Vielleicht sollten Sie zur Nacht hin ein Schmerzmittel nehmen ?
        Eventuell Ibuprofen ? Das jedoch mit dem Arzt absprechen !!!

        Hinweis:
        in Ihrer Situation die schon einige Tage zurück liegt,
        sind die vorgeschlagenen Anwendungen durchführbar.
        Würde es sich um eine Akkutsituation handeln,
        wäre die erste Maßnahme kühlen !!!


        Im Zweifel sprechen Sie Ihren Arzt an !
        Vielleicht kann ein Physiotherapie hier weitere Linderung bringen ?
        Gute Besserung.
        MfG


        Kommentar