• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst & Panik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst & Panik

    Hallo liebes Forum, ich hatte in einem anderen Beitrag in der Kategorie Zwangsgedanken ein Post gepostet, in dem es darum ging, dass ich Angst hatte bei einem Spaziergang ein Pilz gegessen zu haben. Ich leide seit einem Jahr am Zwangsgedanken. Deswegen so neutral Neutralisierung meiner Zwangsgedanken, habe ich eine Strategie entwickelt. Diese Strategy bedeutet quasi, dass ich alles per Memo aufnehmen. Als ich dann gemerkt habe, dass die Memo nicht aufgenommen hatte. Hatte ich Panik dass ich ein Pilz gegessen haben könnte. Dann habe ich mich darüber informiert was passiert wenn man giftige Pilze ist. Ich habe Panik bekommen weil ich gelesen hab dass man davon sterben kann. Weil ich so unruhig war obwohl ich wieder Symptome wie Magen Darmstörungen oder an der wertige Symptome die auch im Internet beschrieben sind hatte.,Bin ich dann heute zum Arzt gegangen. Er sagte mir, dass ich mich ganz gut das ich ganz gut aussehen würde und ich erzählte ihm dass eine Nachbarin und sie Pilze gebracht hätte und ich davon mich übergeben musste was, was nicht stimmt. Er hat meinen Bauch abgetastet weil ich ihm davon erzählt habe, dass man davon Leberversagen etc. bekommen kann. Wie schätzt ihr die Lage ein?Muss ich noch immer Angst haben oder kann ich die Sache ruhen lassen? Als Zwanglerin ist es sehr schwer die Sache in den Hintergrund rücken zu lassen weil man sich den ganzen Tag darüber Gedanken macht. Liebe Grüße


  • Re: Angst & Panik

    Sie können und sollten auch Ihre Gedanken ruhen lassen.

    Kommentar


    • Re: Angst & Panik

      Weiß Ihr Arzt von Ihren Wahnvorstellungen?Falls nicht sollten Sie ihm diese Story hier erzählen-Sie brauchen dringend Hilfe!!!!! Alles Gute,J.

      Kommentar


      • Re: Angst & Panik

        Haben Sie ihren Arzt über ihre Panikattacken bzw. über ihre Gedanken berichtet?
        Ich vermute, dass Sie sich zu große Gedanken um Nichts machen. Haben sie schon mal einen Psychologen besucht?
        Ich würde Ihnen wärmstens empfehlen nochmal einen Arzt aufzusuchen und ihm ihre Gedanken schildern.
        Weiterhin alles Gute!

        Kommentar



        • Re: Angst & Panik

          Im Allgemeinen betrachten wir das Thema Gesundheitsversorgung selten neutral. Kein Wunder - Gesundheit ist eines der wichtigsten Elemente in unserem Leben und für viele von uns bedeutet es Überleben, sich darum zu kümmern. Selbst wenn wir versuchen, das Problem zu ignorieren, wird es früher oder später zurückkehren - in der unangenehmen Form einer Krankheit oder eines sehr schlimmen Ereignisses. Dies ist die Natur des Menschen, heißt es in einer Studie (https://www.phoutields.info/) Sorge ist sehr wichtig für unsere Gesundheit und wir werden diese Aussage an dieser Stelle in keiner Weise befriedigen (obwohl klar ist, dass Gesundheit für jeden Menschen etwas anderes bedeutet und in einer anderen Phase wichtig ist).

          Kommentar