• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen bei Gürtelrose

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen bei Gürtelrose

    1. Beitrag zum Zitieren auswählen
    2. AW: Gürtelrose - gefährlich

      Hallo, hätte auch mal eine Frage zu Gürtelrose. Habe es gerade zum ersten (und hoffentlich letzten) Mal. Der Ausschlag ist am Rücken links unten. Schmerzen habe ich allerdings im gesamten Lendenwirbelbereich, Unterleib und Bauch. ist das normal oder kann da noch was anderes dahinterstecken? War zwar beim Arzt aber der meinte nur normal ist es nur auf der betroffenen Stelle aber kann durch Verkrampfung auch woanders schmerzen. Hat mich aber nicht sehr überzeugt. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht?


  • Re: Schmerzen bei Gürtelrose

    Leider schreiben sie nicht wie lange sie schon Beschwerden haben ?
    Ob u. welche Behandlung stattfindet ?
    Kontrolltermine ?

    Gürtelrose u. Gürtelrose ist nicht unbedingt das gleiche.
    Je nach dem wo Sie auch auch auftritt.
    Welche Beschwerden es gibt.

    Gehen sie wieder zum Arzt. Im Zweifel lassen sie sich an einen
    Facharzt wie Internisten, Dermatologen od. Neurologen überweisen.


    Oder suchen Sie direkt schnellstmöglich einen Termin bei einem
    anderen Facharzt ! Mit Hinweis auf die Diagnose !


    Je länger Sie warten, je schwieriger wird es gezielt zu therapieren.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich selbst hatte auch schon Gürtelrose mit ca 21 J.
    Dort wo Sie typischerweise auftritt. Allerdings sind mir die Nervenschmerzen
    erspart geblieben. Mein Hausarzt (Internist) hat sofort reagiert.
    Ich bekam hochdosiert Vit. B1 u. eine Tinktur die ich auf die Bläschen u. Stippen
    auftragen mußte.
    Zwar haben sich noch weitere Nester gebildet, diese haben stark gejukt, die
    Bläschen gebrannt !
    Mit der Tinktur konnte ich das gut kontrollieren.
    Nach ca. einer Woche war der Spuk vorbei
    Inwieweit Vit B1 auch noch Einfluss hatte kann ich nicht beurteilen.
    Insgesamt war der Verlauf bei mir sehr günstig.

    MfG

    Kommentar