• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sagen meine Laborwerte das ich nierenkrank bin ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sagen meine Laborwerte das ich nierenkrank bin ?

    Liebe Mitglieder,

    ich habe heute meine Laborwerte die beim Nierenarzt abgenommen worden sind erhalten.Leider wurden mir meine Werte nicht erklärt und es hieß leichte Einschränkung.Nun bin ich sehr verunsichert.
    Am Tag vor der Abnahme bin ich leider etwas später hoch und fing dementsprechend spät an mit dem 24 Sammelurin und ich habe auch mehr vorwiegend Wasser getrunken da ich hoffte so mehr ins Gefäß zu bekommen


    Meine Werte.

    Harnstoff - mmol Ref. 2,76 - 8,07 --- mein Wert : 6,44
    Cystatin C. i. S . mg/l Ref. 0,62 - 1,11 --- mein´Wert : 0,88

    eGFR Cys. relativ ---- mein Wert : 92


    Protein g/l Ref. 66-83 --- mein Wert : 71,1
    Albumin g/l Ref. 35-52 ---- mein Wert: 42,7
    Albumin % Ref. 55,8-66,1 ---- mein Wert : 57,9
    alpha 1 Glob. Ref. 2,9-4,9 --- mein Wert: 4,1
    alpha2 Glob Ref. 7,1-11,8 --- mein Wert: 8,8
    beta Glob. Ref. 8,4-13,1 --- mein Wert: 12,3
    gamma Glob. Ref. 11,1-18,8 ---- mein Wert 16,9

    Creatinin μmol Ref. 44-80 ---- mein Wert: 81
    eGFR CKD-EPI --- mein Wert 78

    Urindiagnostik

    Creatinin i.U. 24 St. μmol 7000-14000 --- mein Wert: 7113
    C. Clearance realtiv Ref. 53-109 --- mein Wert : 57,3
    C.Clearance absolut --- mein Wert 61,2


    Diese Urinwerte machen mir Sorgen da sie im sehr niedrigen Bereich sind und sie bei all den Labortest zuvor immer höher waren.
    Können die verfälscht sein oder heißt es ich habe eine Nierenerkrankung?


  • Re: Sagen meine Laborwerte das ich nierenkrank bin ?

    Ich kann bei Ihren Werten nichts alarmierendes entdecken.Von einer Nierenerkrankung kann man hier noch nicht sprechen,allenfalls einer leichten Einschränkung die nicht von Belang sein muß.Abgesehen davon kommt es auch immer auf das Alter des Patienten an und auf die Referenzwerte der verschiedenen Labore.Wenn Sie so beunruhigt sind sollten Sie nochmal nachhaken und die Untersuchung gegebenenfalls in einigen Wochen wiederholen.LG J.

    Kommentar