• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche Krankenkasse zahlt Naturheilverfahren?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Krankenkasse zahlt Naturheilverfahren?

    Hallo,

    ich leide seit meiner Jugend unter Migräne. In der Schul- und Ausbildungszeit wurde ich vorwiegend mit Medikamenten behandelt, die zwar geholfen haben, aber nur, wenn ich sie rechtzeitig eingenommen habe. Mein Hausarzt hat mir zusätzlich Physiotherapie verschrieben, weil ich im Nackenbereich starke Verspannungen habe. Dennoch habe ich oft Migräneanfälle.
    Von einer Freundin habe ich einen Heilpraktiker empfohlen bekommen, der auf Migräne spezialisiert ist. Der Heilpraktiker hat bei mir Akupunktur im Kopfbereich gemacht. Meine Migräne war sofort weg und ich habe mich richtig gut gefühlt. Zusätzlich hat er mir Globuli verschrieben, die bei Migräne helfen sollen. Die Kosten für die Behandlung und die Globuli werden von meiner Krankenkasse nicht übernommen.
    Ich möchte die Krankenkasse wechseln, weil die Heilpraktiker-Behandlung viel wirksamer ist. Ich habe online gelesen, dass die Privaten Krankenversicherungen die Kosten für Naturheilverfahren sehr oft übernehmen. Gibt es auch gesetzliche Krankenkassen, die diese Kosten übernehmen?