• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Private Krankenversicherung tatsächlich so vorteilhaft?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Private Krankenversicherung tatsächlich so vorteilhaft?

    Liebe Leute!

    Ich bekomme regelmäßig Newsletter und Informationsbroschüren für eine private Zusatzversicherung. Eigentlich halte ich nicht viel davon, da die Gebühren viel zu hoch sind und sich die Vorteile dafür gar nicht rentieren. Trotzdem wird man von allen Seiten damit "belästigt". Auch in den Medien wird das Thema ja immer wieder neu aufgegriffen.

    Wie seht ihr das? Habt ihr eine private Krankenversicherung?


  • Re: Private Krankenversicherung tatsächlich so vorteilhaft?

    Hey!

    Ich finde, dass man sich da nicht zu sehr überreden lassen sollte. Am Ende geht es denen doch nur um den Verkauf der Zusatzversicherung.

    Ich jedenfalls hatte eine, allerdings nur weil meine Eltern diese für mich abgeschlossen haben. Als ich dann meine Rechnungen und Versicherungen selber bezahlt habe, habe ich die private Krankenversicherung relativ bald wieder gekündigt.

    Unser Gesundheitssystem ist nicht perfekt, aber man kommt ganz gut damit zu recht. Die zusätzliche Versicherung hat bei mir fast 170€ im Monat gekostet - zu viel. Dafür dass ich mir "nur" einen Wahlarzt aussuchen darf und bei einem Krankenhausaufenthalt ein Privatzimmer kriege.

    Lange Rede, kurzer Sinn. Wenn du dich trotzdem näher über die Vor- und Nachteile informieren möchtest, dann schau einfach hier auf diesem Finanzratgeber vorbei.

    LG und schöne Woche!
    Zuletzt geändert von Die Redaktion; 01.07.2019, 10:05. Grund: Werbelink entfernt

    Kommentar


    • Re: Private Krankenversicherung tatsächlich so vorteilhaft?

      Eine private Zusatzversicherung macht Sinn wenn man gewisse Ansprüche stellt wie Chefarztbehandlung ,Ein bzw. Zweibettzimmer usw. Ich selber bin rein privat versichert und schon froh gewisse Leistungen zu beziehen.Selbst wenn es zugegeben auch Nachteile gibt wie z.B. Vorkasse bei Medikamenten,Schreibkram zur Erstattung von Arztrechnungen usw.(die man allerdings bei den Zusatzversicherungen nicht hat weil die ja nur meist hauptsächlich bei einem Klinikaufenthalt greifen und die Klinik mit der KK abrechnet.)..Deshalb kommt es auf das Alter und das Budget an ob man sich das leisten möchte.LG J.

      Kommentar