• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krämpfe linke Hand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krämpfe linke Hand

    Ich hatte nach einiger Zeit mal wieder einen starken sehr schmerzhaften Krampf in der linken Hand.

    Erst fingen einige Finger an zu verkrampfen, dann zog die gesamte Hand zur rechten Seite.

    Selber habe ich die Finger nicht mehr auseinander bekommen, musste minutenlang wartrn, bis alles entkrampft war.

    Was kann dies sein und woher kommt das?


  • Re: Krämpfe linke Hand

    Das kann man leider aus der Ferne nicht wirklich beurteilen!Wenn das öfters in kürzeren Abständen geschieht sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen.Er kennt Sie als Patieten am besten,alle Vorerkrankungen usw.Es könnte sich um eine muskulöse oder auch neurologische Angelegenheit handeln,kann aber auch vollkommen harmos sein.Eine körperliche Untersuchung mit Labor kann evtl. aussagekräftig sein. Alles Gute,J.

    Kommentar


    • Re: Krämpfe linke Hand

      Ich bin erst seit Ende des Jahres 2017 bei der Hausärztin und hatte das mit der Hand nun bestimmt ein Jahr nicht mehr.

      Danke Ihnen für die ANtwort

      Kommentar


      • Re: Krämpfe linke Hand

        Ich bin erst seit Ende des Jahres 2017 bei der Hausärztin und hatte das mit der Hand nun bestimmt ein Jahr nicht mehr.

        Danke Ihnen für die ANtwort
        Gern geschehen!
        Wenn es ein so seltenes Ereignis ist würde ich mir keine großen Gedanken machen.Vielleicht steckt auch ein zeitweiser Magnesiummangel oder Vitam B Mangel dahinter? LG J.

        Kommentar



        • Re: Krämpfe linke Hand

          Ich habe heute mit meinem Orthopäden darüber gesprochen, es ist ein Spasmus bzw eine Dystonie, die auch im Kniebereich unterhalb und Wadenbereich häufig auftritt.

          Kommentar


          • Re: Krämpfe linke Hand

            Ich habe heute mit meinem Orthopäden darüber gesprochen, es ist ein Spasmus bzw eine Dystonie, die auch im Kniebereich unterhalb und Wadenbereich häufig auftritt.
            Dann können Sie ja noch froh sein wenn das "nur" im Bereich der Extremitäten auftritt.Ein Spasmus ist ja ein Muskelkrampf der seine Ursache meist im zentralen Nervensystem hat bzw. sind Dystonien Bewegungsstörungen, die im Gehirn verursacht werden.Eine neurologische Abklärung wäre hier evtl. schon empfehlenswert...LG J.

            Kommentar