• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gesundheitscheck - Blutbild

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesundheitscheck - Blutbild

    Hallo zusammen,

    ich bin 26 und würde gerne mal ein Blutbild von meinem Hausarzt erstellen lassen. Es gibt kein speziellen Grund wegen Krankheit, sondern mir geht es eher um einen allgemeinen Checkup.
    Ich habe gehört, dass der Hausarzt das nicht so einfach macht, bzw. das man einen Grund braucht. Stimmt das?
    Falls ja, haltet ihr es für sinnvoll den Arzt einfach direkt danach zu fragen, oder sollte man eher sagen, man fühlt sich öfters müde/energielos oder einen andern Grund, so dass der Hausarzt von sich aus ein Blutbild macht?

    Beste Grüße

  • Re: Gesundheitscheck - Blutbild

    Ehrlich gesagt erschließt sich mir der Sinn einer solchen Untersuchung nicht! Sie fühlen sich gesund und sind relativ jung. Wozu Hypochondrien nähren? Ab 35 gibt es den Gesundheitscheckup den Sie nutzen können(und sollten)Natürlich können Sie auch irgendwelche Unpässlichkeiten vortäuschen beim Arzt welches jedoch nicht sinnvoll erscheint. Auch eine Blutentnahme ist ein körperlicher Eingriff und ohne Gründe sollte man davon absehen .LG J.

    Kommentar


    • Re: Gesundheitscheck - Blutbild

      Hallo h0hesC,

      wenn kein Grund für ein Blutbild vorliegt, dann muss man dieses tatsächlich selber zahlen. Ich glaube die Kosten bewegen sich so um die 25-50 Euro, je nachdem was man alles getestet haben möchte (kleines Blutbild oder großes Blutbild).

      Eine Alternative wäre natürlich, dass du vortäuschst dir würde es allgemein schlecht gehen. Die Frage ist jedoch einerseits ob du das möchtest und andererseits auch, ob der Arzt dann gleich ein Blutbild mit dir macht.

      Falls es dir gesundheitlich gut geht würde ich an deiner Stelle darauf verzichten. Die Ärzte haben sowieso genug zu tun und der Körper meldet sich schon falls was ist.

      Kommentar