• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tonsillitis / Angina

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tonsillitis / Angina

    Hallo liebe Team,

    mein Arzt hat gestern eine Tonsilitis festgestellt.
    Seit gestern 12 Uhr nehme ich 3 mal täglich Antibiotika (Penicillin), trinke viel und Ruhe mich aus (Bettruhe). Zusätzlich spüle ich heute meinen Rachen mit Chlorhexamed FORTE, 3 mal am Tag.

    Mein Fieber ging gestern rauf 39.5 und dann in der Nacht wieder runter auf 38.2
    Vielleicht war der Wadenwickel zu früh angesetzt?

    Meine Lymphknoten sind heute am Hals stark angeschwollen, man sieht sie mit dem bloßen Auge und meine Mandel ist auch größer geworden. Bekomme auch wieder Fieber, gerade bei 38.7

    Nun zu meiner Frage.

    Das Lymphen so stark anschwellen ist das normal bei einer Tonsillitis?
    Oder sollte ich nochmal einen Arzt aufsuchen?

    Danke und beste Grüße

    Bruce

  • Re: Tonsillitis / Angina

    Hallo der.bruce

    Du machst alles richtig ,es ist normal, das die Lymphknoten angeschwollen sind, das ist eine natürliche Reaktion der Immunabwehr.
    Du kannst unterstützend noch viel Vitamin c zu dir nehmen. Auch eventuell Hefekapseln, weil auch Antibiotikum auch die guten Bakterien vernichtet.

    Dadurch kannst du dir Darmflora wieder aufbauen.
    Gute Besserung Nastassja

    Kommentar


    • Re: Tonsillitis / Angina

      Hallo der.bruce
      Du kannst unterstützend noch viel Vitamin c zu dir nehmen.
      Gute Besserung Nastassja
      Vitamin C zur Unterstützung ist wissenschaftlich nicht belegt und sinnlos.Der Körper scheidet jedes "Zuviel" mit dem Urin aus. Bessere Alternative wäre Zink(hochdosiert 20mg /Tag. Ansonsten das Antibiotikum nach Anweisung einnehmen und Bettruhe. Den Rest erledigt der Körper selber.Gute Besserung!

      Kommentar


      • Re: Tonsillitis / Angina

        Gestern Abend hatte mich ein anderer Arzt besucht und meine Lymphen abgetastet am Hals und mir in den Mund geschaut und meinte es sei eindeutig eine schwere Mandelentzündung.Habe auch kein Fieber mehr, aber die Nacht so geschwitzt das ich meine Kleidung wechseln mußte, er meinte das dies eintreffen wird.
        Jetzt warte ich ab, nehme weiter Penicillin und wenn mir danach ist Ibuprofen 400, trinke viel Kamillentee und Ruhe mich aus.

        Kommentar