• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe zu Blutwerten. Eisenmangel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe zu Blutwerten. Eisenmangel?

    Hallo. Mein Arzt hat mich (w,28) wegen Einsenmangel nochmals in die Praxis bestellt. Ich habe die Blutwerte noch verlangt. So viel ich weiss wird Eisen im Ferritin Wert gemessen. Dieser ist aber ok. Hier die Werte. Habe ich wirklich einen Eisenmangel?

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Bezeichnung Einheit U-GW Normal wert O-GW 12.01.18
    17:44:00
    Laborblatt 9
    Auftrags-Text (Text)
    Hämoglobin g/l 120 120 - 154 136
    Hämatokrit % 36 36 - 45 45 39
    Erythrozyten 10e6/µl 3.9 3.9 - 5.2 5.2 4.3
    MCV fl 80 80 - 99 99 89
    MCH pg 27 27 - 34 34 31
    MCHC g/l 315 315 - 360 351
    Leukozyten 10e3/µl 3.9 3.9 - 10.2 10.0
    Ferritin ng/ml 13.0 13.0 - 150.0 28.1
    Folsäure in Erythrozyten nmol/l 995 995 - 2429 628
    Vitamin B12 pmol/l 300 > 300 276
    TSH mU/l 0.27 0.27 - 4.2 2.36

  • Re: Hilfe zu Blutwerten. Eisenmangel?

    Der Ferritinwert wird zur Bestimmung von Eisenmangel meist nur dann gemessen, wenn das Blutbild einen deutlichen Eisenmangel zeigt .Ansonsten ist das ein relativ selten gemessener Wert und keinesfalls Routine im Labor . Es handelt es sich dabei nämlich um den Eisenspeicherwert im Körper ..und nicht dem Wert im Blut.Ich vermisse in Ihrem Blutbild den tatsächlichen Eisenwert (FE) Bei den angegebenen obigen Werten kann man einen Eisenmangel allenfalls an dem erniedrigten B12 Spiegel und den Folsäurewerten ableiten.
    Ich verstehe jetzt aber ihr Problem nicht? Der Arzt hat Sie nochmals in die Praxis bestellt ?Warum konnte dann Ihre Frage nicht abgeklärt werden? Der Arzt muss doch eine Begründung dafür haben? Hämoglobin,Hämatokrit und Ery (die einen Eisenmangel begleiten) befinden sich doch im Normalbereich? LG J.

    Kommentar


    • Re: Hilfe zu Blutwerten. Eisenmangel?

      Der Ferritinwert wird zur Bestimmung von Eisenmangel meist nur dann gemessen, wenn das Blutbild einen deutlichen Eisenmangel zeigt .Ansonsten ist das ein relativ selten gemessener Wert und keinesfalls Routine im Labor . Es handelt es sich dabei nämlich um den Eisenspeicherwert im Körper ..und nicht dem Wert im Blut.Ich vermisse in Ihrem Blutbild den tatsächlichen Eisenwert (FE) Bei den angegebenen obigen Werten kann man einen Eisenmangel allenfalls an dem erniedrigten B12 Spiegel und den Folsäurewerten ableiten.
      Ich verstehe jetzt aber ihr Problem nicht? Der Arzt hat Sie nochmals in die Praxis bestellt ?Warum konnte dann Ihre Frage nicht abgeklärt werden? Der Arzt muss doch eine Begründung dafür haben? Hämoglobin,Hämatokrit und Ery (die einen Eisenmangel begleiten) befinden sich doch im Normalbereich? LG J.
      Guten Tag. Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe den Termin erst am Freitag. Am Telefon wurde mir nur gesagt, dass ich nochmals kommen muss, weil ich einen Eisenmangel habe. Ich habe vor diesem Laborergebnis noch ein anderes Laborblatt erhalten. Hier sind noch mehr Werte aufgeführt. Meine Frage ist nur, ob man anhand von diesen Werte sagen kann, dass ein Eisenmangel besteht, da wie gesagt einige Werte die darauf hindeuten würden, gut sind.

      Bezeichnung Einheit U-GW Normal O-GW 12.01.18
      Laborblatt 1
      CRP mg/L 5 5 1
      Leukozyten 10^3/uL 3.5 4 10.5 10.0
      Erythrozyten 10^6/uL 4.1 4.2 6.25 4.40
      Hämoglobin g/dL 13.9 12 18.1 14.0
      Hämatokrit % 35 36 50 40.8
      mittl. korpuskuläres Volumen fl 84 85 96 92.7
      mittl. korpuskuläres Hämoglobin pg 26 27 34 31.8
      mittl. korpuskuläres Hämoglobin Konz. g/dL 31 32 37 34.3
      Thrombozyten 10^3/uL 140 270 405 321
      Lymphozyten % % 24 25 41 47.8 !
      mittl. Zellen % % 2.5 3 13.5 9.1
      Neutrophile % % 49.5 50 70.5 43.1 !
      Lymphozyten absolut 10^3/uL 0.9 1 4.1 4.8 !
      mittl. Zellen absolut 10^3/uL 0.15 0.2 1 0.9
      Neutrophile absolut 10^3/uL 1.5 2 7.5 4.3
      PDW fl 8.5 9 14.5 9.9
      mittl. Thrombozyten Volumen fl 7.5 8 12.5 8.5
      P-LCR % 14.5 15 35.5 14.4 !
      Erythrozytenverteilungsbreite % % 10.5 11 16.5 12.1
      Erythrozytenverteilungsbreite fl 36.5 37 46.5 44.5
      WBC Histogramm (Grafik)
      RBC Histogramm (Grafik)
      PLT Histogramm (Grafik)
      Glukose mmol/l 3.8 6.1 5.05
      GPT (ALAT) U/L 32 32 17.8
      Gamma-GT U/L 42 42 12.3
      Kreatinin umol/L 79 80 62.0

      Kommentar


      • Re: Hilfe zu Blutwerten. Eisenmangel?


        Guten Tag. Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe den Termin erst am Freitag. Am Telefon wurde mir nur gesagt, dass ich nochmals kommen muss, weil ich einen Eisenmangel habe. Ich habe vor diesem Laborergebnis noch ein anderes Laborblatt erhalten. Hier sind noch mehr Werte aufgeführt. Meine Frage ist nur, ob man anhand von diesen Werte sagen kann, dass ein Eisenmangel besteht, da wie gesagt einige Werte die darauf hindeuten würden, gut sind.

        Bezeichnung Einheit U-GW Normal O-GW 12.01.18
        Laborblatt 1
        CRP mg/L 5 5 1
        Leukozyten 10^3/uL 3.5 4 10.5 10.0
        Erythrozyten 10^6/uL 4.1 4.2 6.25 4.40
        Hämoglobin g/dL 13.9 12 18.1 14.0
        Hämatokrit % 35 36 50 40.8
        mittl. korpuskuläres Volumen fl 84 85 96 92.7
        mittl. korpuskuläres Hämoglobin pg 26 27 34 31.8
        mittl. korpuskuläres Hämoglobin Konz. g/dL 31 32 37 34.3
        Thrombozyten 10^3/uL 140 270 405 321
        Lymphozyten % % 24 25 41 47.8 !
        mittl. Zellen % % 2.5 3 13.5 9.1
        Neutrophile % % 49.5 50 70.5 43.1 !
        Lymphozyten absolut 10^3/uL 0.9 1 4.1 4.8 !
        mittl. Zellen absolut 10^3/uL 0.15 0.2 1 0.9
        Neutrophile absolut 10^3/uL 1.5 2 7.5 4.3
        PDW fl 8.5 9 14.5 9.9
        mittl. Thrombozyten Volumen fl 7.5 8 12.5 8.5
        P-LCR % 14.5 15 35.5 14.4 !
        Erythrozytenverteilungsbreite % % 10.5 11 16.5 12.1
        Erythrozytenverteilungsbreite fl 36.5 37 46.5 44.5
        WBC Histogramm (Grafik)
        RBC Histogramm (Grafik)
        PLT Histogramm (Grafik)
        Glukose mmol/l 3.8 6.1 5.05
        GPT (ALAT) U/L 32 32 17.8
        Gamma-GT U/L 42 42 12.3
        Kreatinin umol/L 79 80 62.0
        Was hier eigentlich mein Hauptproblem ist, dass mein Arzt sehr schnell zu Eiseninfusionen greift. Desshalt ist es mir wichtig, ob man anhand dieser Werte von einem Eisenmangel reden kann. Nicht das mein Arzt mir am Freitag beim Termin dann eine Infusion unterjubeln will, obwohl dies nicht nötig ist.

        Kommentar