• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fühle mich nicht gut, diffuse Symptome

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fühle mich nicht gut, diffuse Symptome

    Hallo,

    erstmal möchte ich ein wenig zu meiner "Krankheitgeschichte" schreiben! Es fing letztes Jahr (2017) im Mai an; ich fühlte mich schlapp, müde, unwohl, innere Unruhe, musste schwitzen obwohl es nicht heiß war, das Gehör war etwas dumpf und so leichte Windgeräusche an den Ohren beim laufen. Alles in allem fühlte es sich an wie wenn eine Erkältung im Anflug wäre, aber es kam keine Erkältung; wurde aber auch nicht besser, eher schlimmer! Deshalb bin ich zu meiner Hausärztin gegangen und hab ihr die Symptome geschildert; sie hat dann mein Blut auf alles mögliche untersucht, aber alles in ordnung, Urinprobe war auch o.k., dann noch einen Langzeitblutdrucktest, aber der war auch o.k.
    Zum Ohrenarzt war ich dann auch noch, der konnte aber auch nichts ungewöhnliches an meinem Gehör feststellen!
    Es wurde dann auch etwas besser, ging aber nicht ganz weg, den ganzen letzten Sommer war es mal besser, dann wieder schlechter, bis es schließlich so im Herbst besser wurde und bis auf die Müdigkeit gut war!
    Aber jetzt seit einigen Tagen ist es wieder schlechter, die gleichen Symptome wie letztes Jahr im Mai!
    Ich weiss nicht was ich machen soll, wenn ich wieder zu meiner Ärztin gehe wird die wahrscheinlich wieder feststellen, dass alles o.k. ist!?
    Ich hab gar keine Ahnung wo ich ansetzen soll, oder was ich ändern soll, man hört und liest so vieles!
    Nahrungsmittelungverträglichkeiten, Milbenallergie, Darmpilze, Erdstrahlen unterm Bett, Stress.....
    Stress hab ich nicht viel, zu Hause nicht weil ich alleine Lebe & und bei der Arbeit auch nicht übermäßig viel, ich arbeite aber in einer Fabrikhalle, in der ich relativ wenig Tageslicht habe und ein gewisser Geräuschpegel durch die Geräte herrscht, ist aber nicht übermäßig laut!
    Verdauungsprobleme habe ich auch nicht, kein Durchfall und keine Verstopfung, ganz normal, ab und zu Blähungen, und der "Stuhldrang" kommt manchmal recht schnell & stark!?
    Ich habe einen Milbenschutz im Bett, und ernähre mich immer gleich, auch in der zeit wo es gut war letzten Herbst; ich esse allerdings recht gerne Süßes, Schokolade & Kuchen, habe aber kein Übergewicht (70kg/176cm).
    Ich mache ein wenig Sport, im Sommer ca. einmal pro Woche radfahren und im Winter schwimmen.
    Hat jemand ne Idee was ich machen könnte? Ich hab überlegt vielleicht mal zu einem Heilpraktiker zu gehen? Aber ich glaube das muss man selber bezahlen, was würde das denn ungefähr kosten? Aber wenn´s hilft wäre mir das Geld egal!

    Gruß, Alexander


  • Re: Fühle mich nicht gut, diffuse Symptome

    Mir ist noch eingefallen, dass ich recht häufig schlecht einschlafe, liege manchmal 1-2 Stunden oder noch länger im Bett und muss über mehr oder weniger belangloses Zeug grübeln. Aber ich weiss nicht wie man das Grübeln "abstellen" kann und ich weiss auch nicht ob das schlechte Einschlafen etwas mit meinen Symptonen zu tun haben könnte?

    Kommentar


    • Re: Fühle mich nicht gut, diffuse Symptome

      Wie Sie schon selber erkannt haben sind Ihre "Symptome" sehr unspezifisch und nicht einer bestimmten Krankheit zuzuordnen. Sicher können Sie zu einem Heilpraktiker gehen wenn Sie die Kosten nicht scheuen .Sowas kann aber sehr langwierig und teuer werden..Und eine Garantie auf Hilfe gibt es auch da nicht. Aber der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge...Wichtig ist doch die Tatsache dass alle organischen Ursachen ausgeschlossen wurden! Vielleicht versuchen Sie es einmal mit einer Basenkur? Übersäuerung kann schon auch solche Symptome machen. Erkundigen Sie sich über eine basische Ernährung und/oder nehmen Sie zusätzlich ein Säure-Basen Präparat ein. In der Apotheke wird man Sie dazu gut beraten können. Kommt auf jeden Fall günstiger als ein Heilpraktiker und bringt evtl. sogar mehr. Zudem sollten Sie täglich etwas Ausdauersport an der frischen Luft machen(30 Minuten reichen aus!) und ich denke Sie sollten sich nicht so viele Gedanken um Dinge wie Erdstrahlen oder irgendwelche andere Einflüsse machen. Auch das kann sich kontraproduktiv auf die Gesundheit auswirken. Alles Gute, J.

      Kommentar