• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist es vlt trotzdem möglich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist es vlt trotzdem möglich?

    Bitte nicht schreiben du nervst usw...bitte helft mir nur noch bei diesem Problem..Bitte:

    Ich habe mir die Schrift einer Infektionskrankheit vorgestellt und danach auch Blut. Und nun schaue ich auf meibem Handschuh und da war wkl Blut. Ist das jetzt vom denken entstanden, denn ich habe mir die Schrift der Infektionskrankheit vorgestellt plus noch das Blut! Was war nun dieses Blut, also das echte? Ist das wkl durch diese bildliche vorstellung entstanden? Auch wenn viele sagen es geht nicht, wieso war dann danach wkl echtes Blut?



  • Re: Ist es vlt trotzdem möglich?

    Bitte nicht schreiben du nervst usw...bitte helft mir nur noch bei diesem Problem..Bitte:

    Ich habe mir die Schrift einer Infektionskrankheit vorgestellt und danach auch Blut. Und nun schaue ich auf meibem Handschuh und da war wkl Blut. Ist das jetzt vom denken entstanden, denn ich habe mir die Schrift der Infektionskrankheit vorgestellt plus noch das Blut! Was war nun dieses Blut, also das echte? Ist das wkl durch diese bildliche vorstellung entstanden? Auch wenn viele sagen es geht nicht, wieso war dann danach wkl echtes Blut?
    also ich glaube dir

    mach doch mal folgenden Versuch:

    fotografier den Handschuh bevor du dir das Blut vorstellst ...
    und dann nachdem du dir das Blut vorgestellt hast

    und dann mach wieder ein Foto

    dann hast du den Beweis, vielleicht klappt es ja, das wäre dann eine Sensation

    aber die meisten können das natürlich nicht

    Kommentar


    • Re: Ist es vlt trotzdem möglich?


      ...
      fotografier den Handschuh bevor du dir das Blut vorstellst ...
      und dann nachdem du dir das Blut vorgestellt hast

      und dann mach wieder ein Foto

      ....
      (
      ich meine natürlich nur einmal vorher ein Foto machen und einmal nachher ... das müsste ja reichen

      Kommentar