• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

    Mich hat es nun schon zum zweiten Mal diesen Winter erwischt. Angefangen hat es mit einem Kratzen im Hals, dann kamen auch schon Fieber und Husten dazu. Ich habe mir nun selbst einige Tage strenge Bettruhe verordnet, um mich mal vernünftig auszukurieren. Leider ist mir fürchterlich fad.. und ich habe alle mir verfügbaren Bücher und Zeitschriften schon fertig gelesen.

    Habt ihr noch Lektüretipps für mich? Generell lese ich alles, was mir in die Finger kommt. Am liebsten aber historische Romane oder Krimis


  • Re: Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

    schau dir Dokus an. das liebe ich über alles. und ist super wissenswert

    Kommentar


    • Re: Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

      Kennst du die Bücher von Luca di Fulvio? Sehr authentisch geschriebene Historikbücher!
      Ansonsten Dokus schauen
      In den Mediatheken von ARD und ZDF gibts da ein Haufen! Gute Besserung!

      Kommentar


      • Re: Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

        aber wenn man Grippe hat, dann tränen die Augen und man sollte sie nicht anstrengen.
        also weder lesen und noch fernsehen

        Kommentar



        • Re: Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

          Ich muss sagen, dass Fernsehen für mich eben auch anstrengend ist, wenn ich Fieber habe. Hörspiele gehen ganz gut und leichtere Lektüre. Habe während ich krank war jetzt Kurier History: Maria Theresia Magazin gelesen, nicht zu lange Artikel, aber es war auch ein Sachbuchautor an der Zeitschrift beteiligt)

          netzdachs, die Bücher von Luca di Fulvio haben mir nichts gesagt. Habe mir aber während "Die Rache des Dionysos" bestellt und habe das Buch schon auf meinem Nachttisch liegen. Wird meine Lektüre für die nächsten Tage sein.

          Danke euch allen für eure Tipps, hat mir geholfen, dass ihr an mich gedacht habt, als ich krank war

          Kommentar


          • Re: Liege mit grippalem Infekt flach und suche Lektüretipps

            Ich kann dir auch die "Jahrhundert-Trilogie" von Ken Follett empfehlen. Wirklich sehr lesenswert!

            Kommentar