• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nagelkeilexzision oder Nagelkorrekturspange?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nagelkeilexzision oder Nagelkorrekturspange?

    Hallo!

    Seit einem Jahr habe ich beidseitig am großen Zeh eingewachsene Nägel. Einen davon (der war wesentlich schlimmer) habe ich mir bereits vor vier Monaten durch eine Nagelkeilexzesion entfernen lassen.
    Das hat alles gut geklappt - die Spritzen und das Verbandabziehen haben aber arg wehgetan.

    Jetzt mit dem zweiten Nagel (der wohl nicht so schlimm ist) hat mir meine Ärztin die Wahl gelassen: den Nagel wieder zu schmälern oder einen Draht einzusetzen. Sie rät mir eher zum Draht, obwohl sie gleichzeitig sagt, dass der Draht auch zweimal reingesetzt werden muss und den Schmerz nicht gleich nimmt.

    Was soll ich also tun? Es kommt beides mit örtlicher Betäubung, tut also so oder so weh. Ich persönlich bin mehr für das rausschneiden - immerhin habe ich das beim anderen Zeh auch hinter mir und das hat wohl keine so hohe Rückfallquote, auch wenn es schmerzhafter war. Sie sagte mir außerdem, dass so eine Nagelkeilexzision im Alter vielleicht den Gleichgewichtssin stören könnte, weswegen sie den Draht bevorzuge. (Wieso auch immer sie mir das beim ersten Mal verschwiegen hat)

    Hat da jemand zufällig einen Rat?

    Liebe Grüße