• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was ist los mit mir?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was ist los mit mir?!

    Hallo ihr lieben Leser!

    Ich weiss gar nicht, wie ich anfangen soll;

    Letztes Jahr habe ich verstärkt Weisse Ringe um die Augen entdeckt. Solche hatte ich noch nie und die Partie hat sich sonst auf immer gebräunt. Jetzt sind die immer da und oft auch etwas bis etwas stärker gequollen.

    Ich bin 26, weiblich,
    Habe Hashimoto (Tabletten wurden von Jodhaltigen zu gleichen nur ohne Jod gewechselt im August)

    Zudem habe ich seit letztem Jahr vermehrt mit Haarausfall zu kämpfen gehabt, dabei wurde eine Anämie anfang letzten Jahres (Eisen),
    Leichter Vitamin D und leichter B12 Mangel entdeckt. Seit Mai nahm ich Eisen und Vit D und es hat sich nichts gebessert.

    Mittlerweile habe ich überall so schwer beschreibbare mottenfraßartige Ausdünnungen.

    Natürlich kommen die ganzen Symptome wie Abgeschlagenheit und Co dazu, können aber an so vielem liegen :-(
    (So mal nebenbei zum Verständnis)

    Meine Frage bezieht sich hauptsächlich auf die Augenpartien, Da das vielleicht alles zusammen hängt ?!

    Woher kann das noch kommen?

    Mein Eisenwert war zuletzt in Ordnung auch wenn er nach runterschrauben der Tabletteneinnahme wieder sank.

    Ich hatte auch das Jahr davor (2015) Phasen von Darmentzündungen.

    Hat das was mit einem Stoffmangel zutun?

    Ärzte gehen damit eher halbherzig um aber mir geht es dadurch echt nicht mehr gut, weil ja sichtbar was passiert.


  • Re: was ist los mit mir?!

    (Huch, war noch nicht fertig
    Verzeiht, dass es so ein Durcheinander ist.
    Ich weiss nicht, wie ich die Sache angehen soll.

    Vielen Dank

    Kommentar


    • Re: was ist los mit mir?!

      Augenringe sind sehr selten ein Krankheitszeichen,meist handelt es sich um ein kosmetisches Poblem!Allerdings könnten Schilddrüsenerkrankungen schon begünstigend wirken(aber Sie sind ja "eingestellt"),genauso wie ein Eisenmangel.Auch die Müdigkeit kann dem Eisenmangel geschuldet sein.Wichtig wäre allerdings zu wissen woher dieser Eisenmangel kommt?(Eisenmangel entsteht i.d.R. durch Blutverlust.Magen/Darm-Sickerblutungen?Sehr starke Monatsblutung?)Sie schreiben es hat sich nichts gebessert trotz Supplementierung-wurde der Wert zwischenzeitlich überhaupt neu überprüft?Um sich ein umfassendes Bild machen zu können sind Ihre Angaben zu diffus..Ihr Arzt kennt Sie am besten,sprechen Sie ihn nochmal an.Sie müssen "die Sache" keinesfalls selbst angehen,dass sollte alleine Ihrem Arzt vorbehalten sein!Alles Gute,Johlina

      Kommentar


      • Re: was ist los mit mir?!

        Sorry für die verspätete Antwort, also ich habe keine starke Monatsblutung und der Mangel ist seit 2ß13 bekannt, allerdings wurde eine Anämie anfang 2016 erst festgestellt. der Ferritin Wert war im August bei 49, Tabletten wurden abgesetzt und im Oktober war ich dann bei knapp über 30. mittlerweile wurden mir noc Vitamin B12 supplementiert, da ich da auch einen Mangel aufwies. Mir geht es allerdings immer noch nicht besser... und die blassen Augen sind ja auch erst letztes Jahr aufgetreten, sie sind häufig geschwollen und richtig große Blassheitsflecken an den Beinen habe ich auch und ständig blaue Flecken. Meine Haare bessern sich nicht und mein Leistungsstand ist auch im Keller. Ich nehme ab und zu noch Eisen, Selen wurde mir auch empfohlen, was ich auch nehme VitD und Zink. Mein Stoffwechsel scheint auch sehr verlangsamt, ich habe häufig eiskalte Hände, Arme, Beine, mir ist häufig Schwindelig (vorallem beim Sport, den ich jetzt vermehrt mache, da ich so hoffte vielleicht Besserung zu erhalten).

        Ich habe das Gefühl, meine Augen werden schlechter und habe wieder häufiger Kopfschmerzen.
        Ich weiß, dass alles sehr diffus ist, ich kann mich nur so schlecht konzentrieren und es ist alles so durcheinander und ist auf vielen bereichen.

        Leider habe ich keine Ahnung, woher die Mängel kommen, allerdings ist mein Stuhl entweder viele kleine knödel oder wenn ich mal länger kein Eisen nehme, wirds wieder weicher.

        Danke für die Antwort und schönen Tag

        Kommentar