• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronische Schmerzen zwischen Brust. Hilfe dringend nötig!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronische Schmerzen zwischen Brust. Hilfe dringend nötig!

    Hallo, bitte helft mir! Ich w/16+ wurde mit einem halben jahr schon am Herzen operiert da meine Trennwand zwischen Herzklappen fehlte und meine lungenschlagader geweitet wurde da diese zu eng war. Der Arzt welcher mich operierte meinte zu meinen Eltern man sollte evtl im Alter von 13 oder 14 Jahren noch einmal einen Eingriff wagen um zu schauen ob die lungenschlagader genügend geweitet wurde ... Ich habe schon immer mit sport und Ausdauer zu kämpfen, doch seit meinem 12. Lebensjahr kämpfe ich besonders. Damals begannen schmerzen im Brustkorb aufzutreten und ich landete deswegen immer wieder im Krankenhaus wo man mich mit EKG röntgen und Ultraschall untersuchte. Nie fand man etwas. Meine Belastungsfähigkeit nahm in laufe der letzten Jahren immer weiter ab besonders drastisch in dem letzten Jahr bis heute. Ende 2015 wurde ich aus keinem Grund aus dem nix heraus ohnmächtig (leide an niedrigen Blutdruck) wo man jedoch wieder nix feststellte. Mittlerweile ist meine Belastung so sehr eingeschränkt , dass ich kaum noch eine Stunde lang einkaufen kann und so rumstehen kann... denn danach habe ich wieder akute schmerzen im brustbereich (besonders links) nach nur einer Treppe käuche ich als wäre ich einen Marathon gelaufen und es kommt hin und wieder vor das sich mich daraufhin auch erbrechen muß. Nun diese akuten schmerzen im brustbereich ließ ich vor knapp 2 oder 3 Monaten abklären mit einem EKG und röntgen . Man fand ebenfalls wieder nix. Nun quäle ich mich fast täglich mit schmerzen Rum und liege wenn möglich nur irgendwo damit ich es verhindern kann. Meine Eltern sind am verzweifeln denn zum Arzt wollen sie nicht mehr da sie der Meinung sind die Ärzte werden NIE was finden ... Was meint ihr? Was soll ich oder kann ich noch tun? Was kann das sein? :/ sollte man nocheinmal darauf bestehen den riskanten Eingriff zu wagen um die lungenschlagader zu kontrollieren? . Bitte um dringende schnelle Hilfe. Danke im vorraus.!

    Ps: Danke für das komplette lesen!