• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Drüsenfieber oder Grippe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drüsenfieber oder Grippe

    Guten Abend,
    Ich habe vor 4Wochen eine starke Krankheit gehabt und mein HA weiß nicht weiter. Ich hatte Fieber,starke linksseitige Schluckbeschwerden nicht mal Speichel konnte ich schlucken. Ich war sehr schwach und habe in eine Woche 5 kg verloren,zu dem hatte ich starken Herpes am Mund, Zahnfleisch entzündet und offene Stellen an den Lippen. Nach 2 Wochen und starker Zink Gabe, B12 Spritzen wurde es deutlich besser , jetzt bin ich seit 2 wochen immer noch sehr schwach, ich kann zwar wieder normal essen jedoch nicht mehr als 10 min laufen, dann schwitze ich und kann nicht mehr weiter gehen vor Schwäche. Mein HA hatte den Verdacht auf Drüsenfieber , da Antibiotika nicht angeschlagen haben, doch im Blut konnte nichts nachgewiesen werden, beim Ultraschall war die Milz etwas vergrößert. Ist es normal das die erschöpfung so lange anhält?


  • Re: Drüsenfieber oder Grippe

    Ihre ganze Symptomatik lässt auf den ersten Blick eine Infektion mit den Epstein-Barr-Virus vermuten.Diese heilt in der Regel nach 2-3 Wochen aus.Jedoch kommt es manchmal zu chronischen Verläufen mit monatelangen Verlauf.Sehr verwunderlich finde ich allerdings den fehlenden Nachweis im Serum.Eine Antikörperbestimmung im Blut gibt im Falle einer Infektion immer Gewissheit.Im Zweifelsfall würde ich eine erneute Blutprobe nehmen lassen um Gewissheit zu erlangen..Der Virus könnte nämlich noch mehrere Monate nach der Akuterkrankung durch Speichelkontakt(Küssen usw.) auf andere Menschen(die noch keine Infektion hatten) übertragen werden.Alles Gute,johlina

    Kommentar


    • Re: Drüsenfieber oder Grippe

      Sollte es EBV sein, was muss ich tun um wieder auf die Beine zu kommen ? Ausruhen oder langsam anfangen mit Spazieren gehen? Ich habe den Eindruck das die Schluckbeschwerden zurück kommen je mehr ich mich bewegen und belaste.

      Kommentar


      • Re: Drüsenfieber oder Grippe

        Schonung ist die erste Wahl.Gehen Sie es langsam an damit keine Spätkomplikationen wie Herzmuskelentzündungen usw. dazukommen.Kurze Spaziergänge sollten schon möglich sein.Wenn Ihre Beschwerden stagnieren sollten Sie nochmal den Arzt aufsuchen.Alles Gute weiterhin,johlina

        Kommentar



        • Re: Drüsenfieber oder Grippe

          Es wurde erneut Blut abgenommen, kein EBV. Blutwerte sind soweit alle in Ordnung, nur sehr niedrigen Vitamin D3 (8 statt 30-100) wert und erhöhten Eisenwert (30,9 statt 23) im Serum. Ich zittere immer in Abständen, weine auch vollkommen Grundlos und bin immer noch sehr schnell erschöpft. Herpes ist seid gestern auch wieder zurück . :-(

          Kommentar


          • Re: Drüsenfieber oder Grippe

            Ein Vitamin D-Wert von nur 8 kann ursächlich für sehr viele Beschwerden sein! Beruhigen Sie sich,es gibt keinen Grund zur Panik.Wurde ein entsprechendes Präparat(Deskristol 20.000 I:E.)vom Arzt verordnet?Nehmen Sie es ein und warten sie ab was geschieht.Möglicherweise lösen sich Ihre Beschwerden in Wohlgefallen auf.Alles Gute,johlina

            Kommentar


            • Re: Drüsenfieber oder Grippe

              Ja ich habe Dekristolvit 4.000 bekommen.auf der Verpackung steht alle 4 tage eine , mein Arzt sagte mir jedoch ich solle täglich eine nehmen. Ist das richtig? Viele Dank für Ihre rasche Antwort

              Kommentar



              • Re: Drüsenfieber oder Grippe

                Bei einem Spiegel von nur 8 würde ehrlich gesagt auf jeden Fall täglich eine nehmen! Ich hatte mal 20 und hab laut meines Chefs 10 Stück am Tag von den Deskristol 20.000 I.E. genommen und danach wöchentlich zwei Stück für 4 Wochen.Danach war mein Spiegel erst auf 33 geklettert und seitdem nehme ich täglich 2000 I.E und zwar auch in den Sommermonaten an den Tagen wenn keine Sonne scheint.Alle 4 Tage eine wären ja nur 1000 I.E. am Tag.das reicht nicht zum Auffüllen des Mangels bei diesem niederen Spiegel.Der Körper braucht ja ständig Nachschub.LG johlina

                Kommentar